bitte eure meinungen......unterleibsschmerzen und bröckeliger ausfluss

....ich bin's nochmal.....ich möchte noch hinzufügen, dass ich zu dem bröckeligen ausfluss auch unterleibsschmerzen habe. an dem tag, als ich meine letzte mens bekommen habe, war ich beim fa (routine) und war alles okay. ich hatte vor einer woche meinen eisprung und müsste ca am do oder fr meine nächste mens haben. könnten denn o. g. 'beschwerden' ss-anzeichen sein???? sowas hatte ich vorher nämlich noch nicht.....bitte teilt mir eure meinungen dazu mit, ich würde mich sehr freuen!! danke!

ich bin schon im 18üz und habe aber ab und zu pms vor nmt und darum nimm ich meine anzeichen ncht mehr so ernst aber was der ausfluss bedeutet kann ich dir auch nicht sagen bröckelich ich hab nromalen zwervix vor 3 tage vor nmt!!

nja sonst fällt mir nix dazu ein vielleicht meldet sich noch wer hoff ich für dich


lg

"flockigen" Zervixschleim kenn ich nur in Verbindung mit einer Pilzinfektion!!! Würd das mal abklären lassen!

Unterleibsschmerzen kann alles und nichts sein. Schwanger hab ich mich genauso gefühlt wie kurz vor der Mens, war keinerlei Unterschied.

der ZS hat in der zweiten ZH keine aussagekraft für irgendwas,bitte finger weg wegen infektionsgefahr

hab ich gefunden

ich hatte das auch, aber war bei mir Scheidenpilz. Habe von meinem Frauenarzt dann Gyno Mykotal bekommen und nach 2 Tagen war alles wieder weg. Brennt es und juckt es auch noch?

nein, kein brennen kein jucken... es riecht auch nicht anders als sonst :-p

keine Ahnung was das ist...denke es ist am sinnvollsten zum fa zu gehen....

Top Diskussionen anzeigen