ES +8: Immer dieses Rumdeuten an irgendwelchen möglichen Anzeichen *gg

Geht es euch auch so? Welche Anzeichen interpretiert ihr denn so als Schwangerschaftsanzeichen?
Bei mir ist es diesen Monat (ES +8) seit zwei Tagen starker Ausfluss aber kein ZS. In meiner letzten Schwangerschaft hatte ich das auch (allerdings nicht am Anfang glaub ich).
Ich bin schon hibbelig, werd mich aber hoffentlich bis Mittwoch (NMT) mit dem Testen zurück halten können.
Erzählt doch mal von euren (möglichen oder fehlenden) Anzeichen.

Das letzte Mal bin ich im 3. ÜZ schwanger geworden. Die beiden Monate davor hatte ich übelst PMS und im entsprechenden Monat nichts. Bin gespannt, wie das dieses Mal ist.

xyz mit Mann und Maus (11 Monate) und im 1. ÜZ für ein Geschwisterchen

1

hallo,
ich bin ES+6 und habe folgende "Anzeichen":
Übelkeit am Abend
Pickel im Dekolleté (mmmh, neue Rechtschreibung - hab grad im Duden nachgeschaut)
KEIN PMS - also keine empfindlichen BW
kein Spannen der Brüste
MS auch noch nach ES

tja, das war es so....
oder bildet man sich das alles ein????? ich hoffe nicht!!!!

uns hibblerinnen viel #klee#klee#klee

4

hallo und guten Abend

also ich bin auch ES+6 :)

also Anzeichen hab ich eigentlich nur so ein Gefühl im Bauch als würde gleich die Mens kommen,ab und an ein Zwacken hier und Ziehen da
aber kein Brustschmerz oder dolle empfindlich oder so ...
na mal abwarten
kann mich erinnern dass ich bei meiner 1.SS auch erst in der 6.Woche so richtig was gemerkt habe,...,
achso leichte Rückenschmerzen hab ich

aber wie ich mich so kenne werd ich bestimmt in den nächsten Tagen ständig jede noch so kleine Veränderung an meinem Körper "deuten" #klatsch

2

Also ich bin ES+ 7 und habe UL Ziehen, zwacken und drücken, es drückt (tschuldigung) manchmal so zur scheide runter und kribbelt auch ein wenig.
Dann habe Übelkeit, immer mal wieder, mal stärker, mal nur so unterschwellig, hin und wieder Schwindel und mal kann ich nix essen und mal habe ich so Apetit... also ich glaueb nicht das man sich so viele Sachen einbilden kann...

wünsch uns allen viel #klee...

3

huhu....

ich bin heute ES+7 und ich hab seit gestern ab und zu so ein stechen in der seite... so wie seitenstechen und kürzer und ein bisl heftiger.... und so ein leichtes aufstossen #hicks
und heute mittag beim zähneputzen hatte ich zahnfleischbluten.... das hatte ich bei meiner ss im januar auch..... habe mit zahnfleischbluten sonst NIE was zu tun....

Aber kann natürlich auch alles pms sein...... habe mir auch vorgenommen net vor NMT (11.08.) zu testen..... mal gucken ob ichs durchhalte...

drücke allen mithibblerinnen ganz doll die daumen

5

Ich bin wirklich froh, dass ich nicht die einzige bin die schon so früh Symptome hat und ich hatte solche Symptome noch nie, kann mir nur schwer vorstellen das das PMS sind...

6

also bei mir wäre das auch ein wenig zeitig für PMS #kratz
kriege sonst 1nen oder max 2 tage vorher Ziehen im Bauch

ich drück uns allen mal gaaanz fest die Daumen :-)

weitere Kommentare laden
9

Hallo,

wir sind noch nicht mal so richtig im 1.ÜZ für ein Geschwisterchen für unser Maus, aber es könnte neulich schon geklappt haben (dachte eigentlich, ich bin aus der fruchtbaren Zeit schon raus #kratz).

Ich habe am Samstag/Sonntag NMT und hab folgende Anzeichen:

- Kreislauf geht öfter runter (hatte ich auch in der 1.SS)
- mir ist seit ein paar Tagen dauernd flau/ leicht übel (in der 1.SS nicht)
- ich bin extrem schnell außer Puste, obwohl ich bis vor 1-2 Wochen noch topfit war (auch in der 1.SS)
- keine Pickel, was normalerweise mein PMS ist (auch in der 1.SS)
- abends Sodbrennen (auch in der 1.SS)

Vor allem der Kreislauf und das außer-Puste-sein haben mich auf die Idee gebracht, dass es geklappt haben könnte, da ich da sonst 0,0 Probleme habe. Auch die ausbleibenden Pickel und das Sodbrennen deuten darauf hin, aber wir werden es sehen.

Schon komisch, denn ich bin innerlich total ruhig und ausgeglichen. Es wäre jetzt auch gar nicht schlimm, wenn ich nicht schwanger wäre, aber wenn ich es wäre #huepf#huepf#huepf

11

hallo ihr,

es ist wirklich beruhigend, dass ich nicht allein so "verrückt" bin. :-)

ich habe auch schon seit zwei tagen unterleibsschmerzen,
manchmal leichte übelkeit.

müsste ca. bei es+8 sein und weiß nicht wie ich die zeit bis zum
nmt aushalten soll...

bei der ersten ss hatte ich starke unterleibsschmerzen +
einnistungsblutung. jetzt bin ich umso hibbeliger,
aber wahrscheinlich ist´s gar nichts, wie so oft,
wenn ich mir ganz sicher war. ;-)

lg dinsche

12

hallo ich bin auch ES +8 (3. ÜZ)und habe auch schon paar anzeichen,hatte vor ca. zwei Wochen Zahnfleischbluten(habe ich sonst nie)
hatte heute metalligen Geschmack im Mund
immer wieder aufkommende Übelkeit, Brüste sind empfindlich und Kreislaufprobleme.Und immer ein Ziehen in der Leistengegend abwechselnd rechts, links.
seit ein paar tagen ist mir aufgefallen das mein Bauch sich verändert hat, also die Form-dann habe ich mir gedacht ach quatsch bilde dir nichts ein, weil ich auch schon gemerkt habe das man sich echt viel einbilden kann wenn man sich etwas wünscht aber als mich dann gestern mein Freund schon darauf angesprochen hat wurde ich stutzig.
Nur bei ES+8 kann sich doch mein Bauch noch nicht verändern-ich glaube irgendwie das es im vorigen Zyklus vlt. doch schon geklappt haben könnte weil ich meine Periode(13.7) zwei Tage früher bekommen habe als sonst und am ersten Tag SB aber dann kam frisches Blut (wie normal)..und dann hatte ich den Zyklus abgeschrieben....bin echt verwirrt aber ganz entspannt ,würde jetzt am 11.8 mein Periode bekommen-bin am überlegen ob ich am Montag teste
sorry das es soo lang geworden ist:-)

13

Mir ist noch eingefallen, dass es mir in den Leisten zwickt und zieht.

Ich werd euch alle in einer Woche mal fragen, was draus geworden ist und drück euch allen gaaaanz doll die Daumen!!!

14

Ja die lieben Anzeichen :-)
Hab mich die letzten 3 ÜZ immer total verrückt gemacht und mir gesagt .... diesmal nicht, aber dann kommt die Zeit wieder und man achtet auf die kleinsten Anzeichen. Im ÜZ 2 war ich mir sooooooo sicher , hatte Kreislaufprobleme, war plötzlich unglaublich müde, mir war abends immer übel und meine Brust tat höllisch weh und ..... ständig ein ziehen im Unterleib (einseitig). Ist schon wahnsinn welche Signale der Körper setzt wenn man unbedingt schwanger werden möchte. Aber ich möchte diesen ÜZ (bin gerade Tag 15) ruhig bleiben und auf nichts achten .... mmmhhh, ob das gelingt ? :-)

15

Hallo !Ja ich mache seit Wochen die Ss Anzeichen mit !Am 3.Juni war meine letzte Mens !Mitte Juni ES !#sex gehabt !26.juni SB gehabt 4 Tage! Danach anzeichen bekommen 1War erstmal krank geworden Fieber Schnupfen!Gliederschmerzen danach konnte ich fast nix essen ! Gerüche wargenommen! Ziehen im UL müde ,Haarausfall! schnell fettig ,Pickel,seit 2 Wochen geht mein bauch nichtmehr zurück und blaue Adern scheinen durch!Habe ein Foto auf meiner Vk reingestellt schaut mal von wegen so schnell kann sich der Bauch nicht verändern !Tests 4 Stk alle Negativ !Eben habe ich aber erfahren das der Test vielleicht doch leicht Positiv war weil ich ein Schatten auf dem Test gesehen habe gedacht ich bilde mir das ein aber doch nicht habe eben so einen Test gesehen bei forum Billige tests in die Tonne kloppen! So jetzt wirds spannend am Montag gehe ich zum Arzt!!Freu mich auf Post!#winke

Top Diskussionen anzeigen