Weniger hibbeln durch...

... einen Plan, der hoffentlich funktionieren wird.

Ich bin es leid jeden Zyklus nach dem ES fast durchzudrehen, jeden Abend schon zu überlegen wie hoch die Tempi am nächsten Morgen sein wird und einzuschlafen mit der Hoffnung, dass sie bitte (wieder) steigt!

Deshalb habe ich mir überlegt an dem Tag aufzuhören zu messen, wenn die Tempi nach dem ES ansteigt.
Bis dahin ist es ja auch eigentlich nur wichtig...

Ich hoffe das hilft.

Ich drücke allen, die gerade Besuch vom #drache haben, dass es im nächsten Zyklus klappt und allen, die schon positive Tests in den Händen halten, dass alles gut geht!

Schönen Sonntag!

Und #danke fürs Zuhören des #bla #bla

Das finde ich eine super Idee:-) Wünsche dir viel Glück#klee

lg Jeanette

Genauso habe ich es diesen Zyklus auch gemacht - einfach aufgehört mit Messen nach dem Temp-Anstieg. Mir ging es viiiiel besser dadurch und letzten Montag bei ES+14 hab ich positiv getestet - im 11. ÜZ ;-)

Drücke Dir die Daumen - alles Gute!
LG
Nano

Deswegen mess ich keine Temperatur...Ich kenn mich, ich würde mich auch jedesmal verrückt machen. Ich versuch es mit ZSBeobachtung ud Ovus...

LG

Top Diskussionen anzeigen