Mittelschmerz schon Tagelang vorm ES?

moin mädels #winke

frage steht ja schon oben....
kennt das jemand von euch?
sonst hab ich das immer so nen tag vorher und dann ganz doll am ES tag direkt.
heute bin ich an ZT 8 und seit ZT 6 habe ich einen deutlichen mittelschmerz rechts.
ES war die letzten monate immer so um den 11 ZT.
kann das jetzt schon ES zeichen sein oder muss ich mir sorgen machen? (zyste oder so?)

ich wünsch euch einen schönen sonntag
LG
#klee

1

ach so, hier noch mein ZB, obwohl man da ja wohl noch nicht viel erkennen kann :
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/954233/596946

2

Hi,

ja der Mittelschmerz kann von wenigen Minuten, Std bis hin zu einigen Tagen andauern....
Hab ich auch unterschiedlich

3

Hallo!

Also ich merke den heranwachsenden Folikel auch oft schon sehr früh... manche sind eben empfindlicher. Meine Frauenärztin sagt das ist normal...
#winke

4

Also ich weiß seit dem letzten Zyklus, dass ich meinen MS (3 Tage lang) vor dem ES habe. Am letzten Tag mit MS hatte ich den positiven Ovu (CB digital). Also merke ich vom eigentlichen ES nix. hatte ich vorher anders gedacht...
Sorgen würde ich mir erstmal nicht machen. Ich hatte das auch schonmal lange vor ES. Kam dann aber nicht mehr vor. Würde ich an Deiner Stelle erstmal beobachten. Machst Du Ovus?

5

#winke hallo,

ja ovus mach ich auch, zusätzlich zu persona ;-)
gestern abend war der ovu fett positiv, heute zeigte mir persona das ei und der ovu gerade war bissl schwächer als gestern, ich denke heute hüpft das ei oder morgen früh. der MS war bis heut mittag noch ganz arg aber nun flaut es ab.
da bin ich mal gespannt was da wohl für ein atom-ei herangereift ist, SO dolle hab ich das noch nie gespürt.
ich könnt auch nur meinem schatz hinterherlaufen....#verliebt, und das ist ja auch immer ein zeichen wenn man so viel lust auf #sex hat :-p
nun geht das gehibbel wieder los :-D

LG
#klee

Top Diskussionen anzeigen