Mönchspfeffer bei zu vielen männlichen Hormonen?

Hallo!
Wir sind nun seit heute im 5. ÜZ. Habe bei mir noch nie wirklich einen ES festgestellt und habe sehr viele Pickel bekommen. Mein Zyklus war ansonsten regelmäßig. Meine FA hat nun einen Bluttest gemacht, bei dem raus kam, dass ich von einem männlichen Hormon zu viel habe.
Ich soll jetzt Möchspfeffer nehmen.
Hat jemand von euch das in so einem Zusammenhang schon Mal genommen? Hattet ihr dann einen ES? Wie lange hat es gedauert? Oder nehmt ihr was anderes bei zu vielen männlichen Hormonen?#kratz

Würde mich über Antworten sehr freuen!#blume
LG#winke

Top Diskussionen anzeigen