Ostheopathie, Fussreflexzonen und Kinderwunsch

Hallo ihr Lieben,

zur Zeit bin ich bei einem Ostheopathen in Behandlung - eigentlich wegen Muskelverspannung und Gelenkproblemen.

Heute haben wir über unseren Kinderwunsch gesprochen und er meinte er könnte da unterstützend wirken - er hat dait schon "einige unbefleckte Kinder gemacht" wie er so schön sagt :-D

Nun ja heute hat er dann meine Gebärmutter, die Kaiserschnittnarbe und die Eierstöcke behandelt.

Das nächste mal möchte er die Fussreflexzonenmassage zur Hormonstimulierung machen.

Was haltet ihr davon? Habt ihr Erfahrungen dazu?

Ich kann bis dato nur sagen dass mein Bauchumfang sich durchs drücken und massieren verringert hat - das ist ja schon mal positiv oder ;-) ?

1

Schwanger durch Massage?

Na ja.... gibt ja auch Leute die an den heiligen Geist glauben.

2

gnihihi,

"einige unbefleckte Kinder gemacht" - find den Typen ja irgendwie ehrlich! Endlich mal einer, der zugibt, dass es eine reine Glaubensfrage ist - genau wie die unbefleckte Empfängnis.

3

Ich denke nicht das er Dich "schwangermassieren" kann #rofl aber ich denke schon, dass er die Energien in Deinem Körper in "schwung" bringen kann. Eventuelle Blockaden auflöst und damit zu einem besseren Wohlbefinden beiträgt.

Den ersten "Erfolg" hast Du ja scheinbar schon gehabt, wenn Du sagst Dein Bauch fühlt sich seit der Behandlung besser an. #pro

Man kann´s nicht beweisen, was wirklich dran ist, aber schaden tut´s auf keinen Fall ;-) Und wenn´s Dir dann auch noch gut geht, stellt sich die Schwangerschaft bestimmt schnell ein - aus welchen Gründen auch immer :-p

Alles Gute!

4

#rofl Ja also ich möchte schon dass MEIN Mann der Papa wird #rofl

Aber ich denke schon dass er einiges im Körper stimulieren kann um für eine Schwangerschaft empfangsbereiter zu sein - mal schauen ob es dann auch diesen Zyklus klappt ;-)

Top Diskussionen anzeigen