??????? mönchspfeffer

Guten abend mädels

sorry fürs nochmal stören bin Heute in die Drogerei gegangen und habe mönchspfeffer in tropfen form geholt da ich tappleten nicht mer gut aufnehmen kann wegen dem magenbypass

jetz meine frage wer nimmt das alles generell ob tropfen oder tappleten ?wie vertragt ihr das?

und sol das echt die mens beschwerden lindern? plus zyklus regulierend bei euch ?

was habt ihr fest gestelt als ihr es nahm? ich versuch das jetz mal 4 monate lang

ich hab es eher gekauft für den zyklus zu regulieren und die mensbeschwerden zu hemmen

1

Hallo...

Ich nehme Mönchspfeffer als Tabletten.Ich nehme sie nun seit 4 Monaten.Mensbeschwerden sind etwas weniger geworden und Zyklus hat sich auch etwas eingependelt aber nicht verkürzt (ca 35 ZT).Allerdings kann ich nicht sagen ob es daran liegt oder an den Schilddrüsentabletten die ich jetzt nehme.

2

Danke für deine schnelle antwort

danke ich hab es eingenomen die tropfen die haben aber alc drin und das brennt wie feuer solange es sich einbendelt is es gut wil nur nicht das es einmal 32 einmal 30 einmal 35 einmal 27 tage hat weil so kann man nicht ordendlich üben

3

Ohh ja das kenn ich gut genug;-)
Dann hoff ich das es schnell wirkt. Es dauert ja ca. 3 Monate bis es wirklich anschlägt.

weiteren Kommentar laden
4

Ich hab sie vor meiner KiWuPhase genommen und war nach gut 2 Zyklen bersser dran-sowohl Mens-beschwerden als auch Zyklusregulation.

Dann hab ich meinen Sohn bekommen und wollte es danach wieder zum einstellen nehmen. Hat nicht funktioniert...

Aber es schadet nicht! Viel Glück!

6

ja ich muss mein arzt fragen ob die tapletten doch wirken den die tropfen machen mir magen brennen das ist nicht so gut weil das hat so viel alkohol drin sobald der arzt sagt tappleten sind ok nehm ich die tappleten

Top Diskussionen anzeigen