Ovaria Comp., Sepia C1000 und Co. "HILFE" "VORSCHIT LANG"

Hallo ihr Lieben!

In den letzten Tagen haben sich bei mir mehrere Fragen über Ovaria Comp. , Sepia C 1000 und Argentum mettallicum D5 Salbe angesammelt! Hoffe, ihr könnt mir da weiter helfen!

Nach dem bei uns alles nix mehr gebracht hat habe ich Monatelang einfach aufgehört zu hibbeln! Wir sind jetzt im ÜZ 30...#heul

Anscheinend ist soweit (angeblich) alles in Ordnung! Fast alles...
Hatte ne Bauchspieglung, alles perfekt gewesen!

Spermiogramm war mehr als super!

Unter Clomi hatte ich auch ES aber leider ist nix passiert!

Jetzt verschreibt mir mein Doc schon ewigkeiten Chlormadinon! Nur bringt es bei mir nix! Nur Schmierblutungen die so gering sind das man sie kaum bemerkt! Und das in einer Tour! Seine Antwort darauf war nur die Dosis zu erhöhen! Statt 1. Tablette nehm ich jetzt 2. Tabletten und nix hat sich geändert!

Habe wohl zu viele männliche Hormone und keinen ES! :-[

So langsam hab ich jetzt wirklich die Schnauze voll und hab mich einbißchen in die homöopathier eingelesen!

So, nun endlich meine Fragen! :-p

Ovaria comp. und Sepia C 1000 habe ich jetzt schon hier stehen!

Nun hab ich gelesen das man Ovaria Comp. nur in der ersten Zyklushälfte nehmen soll! Aber ich hab doch keinen ES!?! Soll oder kann ich es denn auch durchgehend nehmen???

Und wieviele nehme ich? Also, habe mir ein sehr Interessantes Buch zugelegt in den steht das man 2-3 mal täglich 15-20 globulis nehmen soll! Aber ich lese hier immer wieder das ihr nur 3x5 oder 2x10 nimmt!

Überdosieren kann man ja nicht! Was auch eigentlich meine nächste Frage wäre! Habe beim googeln eine sehr interessante Seite entdeckt! Dort standen viele Fragen und Antworten von einen Homöopathen! Der auch schrieb das man keine Angst haben brauch selbst wenn man ne ganze Pulle von den Zeug nimmt! 1Globuli hätte dieselbe Wirkung wie 50.
Das macht doch überhaupt keinen Sinn??? Wenn es egal ist wieviel man nimmt würde man doch auch keine Dosis empfohlen kriegen und bei jeden homöopathischen Mittel würde 1 Globuli ausreichen??? Kann man dann auch Unterdosieren???

So, nun eine wahrscheinlich sehr blöde Frage!

Habe die Sepia nur in 0,5 g Püllchen bekommen! Dachte eigentlich nicht das es ein Problem sein könnte aber beim googeln bin ich auf einen Beitrag gestoßen in dem eine Frau auch 0,5g bekommen hatte und die wollte aufeinmal nicht mehr die empfohlenen 10 Globulis nehmen und hat sich Sorgen gemacht das es zu viel wäre! Warum? Angeblich sind die Kugeln bei 0,5g größer! Stimmt das? Nehme sie dann zum ertsen Mal und hab keine Vergleichsmöglichkeiten! Aber von normalen Menschenverstnad würde ich glatt "nein" sagen! ob 0,5 oder 10g ist doch egal oder nicht! Es ändert doch nur was an der Menge der Globulis und nicht an der Größe??? Versteht ihr???

So, nun meine letzte Frage!

Habe auch gelesen das Argentum mettallicum D5 Salbe gut sein soll!

Aber ich war jetzt schon in 4 Apotheken und immer wurde mir gesagt das es D5 nicht gibt! Es hieß das beim Eingeben von D5 immer 0,4% erscheint!

Versteh ich nicht so ganz! Ist diese 0,4% Salbe denn Dann die Richtige? Oder soll ich dann D6 nehmen?

Bitte, bitte, bitte antwortet schön fleißig!

Wäre mir eine sehr große Hilfe!

LG

1

hallo,
also ich habe ovario comp genommen und gleichzeitig ovus gemacht,um zu wissen wann ich mein es habe.habe jeden morgen 6 globulis genommen.bin dadurch zweimal ss geworden,nach 8jahren.;-)
lg anja

2

Hey #winke

Ich nehme jetzt seit 1 Woche Ovaria Comp. und habe dieses Mal das erst e Mal meinen ES gespürt. SInd im 4 ÜZ. HAbe schon oft gehört, dass hier sehr viele davon schwanger geworden sind. HAbe sehr lange Zyklen und nehme jetzt auch seit einigen Tagen Mönchspfeffer.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen! Viel Glück #klee

3

Doch doch die sind verschieden Groß ich hab auch einmal falsche bestellt. Na ja is ja nur die Göße. Aber von den größeren nur 5 die kleineren 10. Viel glück und viele kleine #ei er

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen