Clearblue Plus positiv oder Verdunstungslinie; digital negativ

Hallo Mädels, vielleicht kann mir ja eine von Euch weiterhelfen. Ich bin laut eigener Einschätzung heute ES + 12 und würde heute auch meine Regel erwarten (laut Urbia Zyklusblatt bin ich ES + 10). Gestern Mittag habe ich dann vor lauter neugier den Clearblue Plus Test gemacht und der zeigte erst einen winzigen dünnen Hauch einer Linie, die dann kurz verschwand und in Laufe des Tages deutlicher wurde, aber immer noch eine dünne Linie ist. Heute Morgen habe ich dann noch einen Clearblue digital gemacht und der hat "nicht schwanger" angezeigt und und nun weiß ich nicht, was ich glauben soll.
Kann das bei dem Clearblue Plus eine Verdunstungslinie sein? Die soll ja aber eigentlich eher farblos sein. Bei mir ist sie schon blau...

Hoffe einige von Euch können ihre Erfahrungen mit mir teilen. Werde jetzt bis zum WE warten und wenn dann meine Mens noch nicht da ist, nochmal testen...

Vielen Dank schonmal für eure Antworten und viele Grüße

Melanie

1

Hi,
wie hast du nach eigener Einschäzung denn deinen ES bestimmt? Hab von CB noch keine SST gemacht, die sind mir zu teuer. Habe aber schon oft gelesen, dass die digitalen SST von CB sehr zuverlässig sind. Welche Konzentration des HCG messen die denn? Vllt. ist einer ein 10er und der andere ein 25er oder 50er?? Hast evtl. zu früh getestet oder dein ES war doch später??? Hast du Tempi gemessen oder Ovus gemacht?

LG

2

also ich habe diesen zyklus ganz viele test gemacht(alle in vk) und die waren alle positiv außer der von cb. selbst der cb digital hat schwanger angezeit...

3

der cb digi ist ein 25er, hab grad nachgeschaut.
lg

4

Hallo,

danke für Eure bisherigen Antworten... Leider hab ich eben meine Mens bekommen, also auf in die nächste Runde... Schade, hätte es nett gefunden, wenn wir uns ein Untermieterchen aus dem Urlaub mitgebracht hätten #schmoll...

LG Melanie

Top Diskussionen anzeigen