wann spinnbaren ZS?

Hallo Zusammen,

wann genau hat man denn den spinnbaren ZS? Kurz vor dem ES, oder auch an dem Tag wo das Ei springt? Ich habe heute eindeutig positive Ovus, aber den spinnbaren ZS hatte ich die letzten 2 Tage. Heute eher weniger #kratz.

Kennst sich jemand aus?

LG

Becki

1

Lies mal meinen Beitrag in paar Beiträge unter meinem. Er heißt "Frauenarzttermin". Vielleicht hilft Dir das ja weiter...

3

Vielen Dank!

2

Während des Zyklus verändern sich die Hormone im Körper der Frau und in ihrem Takt verändert sich auch der Zervixschleim.
Zu Beginn des Zyklus, nach der Menstruation, ist die Scheide eher trocken. Es bildet sich relativ wenig Zervixschleim.
Wenn es auf die fruchtbare Phase zugeht, steigt der Östrogenspiegel. Chemisch gesehen enthält der Zervixschleim dann immer mehr Salz. Auch im Speichel lässt sich vermehrt Salz nachweisen. Wird ein Speicheltropfen getrocknet und unter dem Mikroskop betrachtet, zeigt sich ein typisches Salzkristall-Muster (im Fachjargon als Farnkrautstruktur bezeichnet).
Um den Eisprung herum nimmt der Schleim stark zu. Er wird dünnflüssiger, glasklar und "spinnbar" (fadenziehend). Das Milieu der Scheide ist sauer, der Zervixschleim jedoch alkalisch. Ein schlauer Trick der Natur: Jetzt, in den fruchtbaren Tagen, können männliche Samenzellen besser durch den Schleim dringen und die Eizelle befruchten.
Gegen Ende des Zyklus wird der Zervixschleim weißlich-klumpig, die Menge nimmt wieder ab.



http://www.eltern.de/kinderwunsch/fruchtbarkeit/zervixschleim.html?page=6

schau mal hier viel erfolg

manu

4

Super Seite, vielen Dank!

Top Diskussionen anzeigen