Wann Wechsel v. Himbeerblätter zu Frauenmanteltee wenn ES un-eindeutig

Guten Morgen Mädels,

man soll ja ab ES statt Himbeerblätter dann Frauenmanteltee trinken. Aber wie genau setzt man diesen Rat in der Praxis um. Zumindest ich weiß immer erst ein paar Tage später, ob der Eisprung sicher war und nicht z.B. bloß ein Anlauf.

Was macht frau also wenn sie sich unsicher ist? Himbeerblätter weitertrinken? Schon auf Frauenmantel umsteigen? Oder lieber solange nichts von beidem? Will ja nicht "gegen den Körper" arbeiten...

Danke euch für euren Rat!
Andrea

1

Das frage ich mich auch...
Da müssen wir wohl nach dem ES mit Frauenmanteltee anfangen.
Ich werde mein Zyklus paar Monate beobachten und wenn der ES immer am Gleichen ZT wird dann kann ich sicher schon ab ES wechseln und nicht hinterher

2

Meiner ist definitiv nicht am gleichen Zyklustag sondern variiert, deshalb weiß ich ja nicht, welchen von beiden Tees ich trinken soll, bis ich es sicher weiß...

3

hallo...also ich hatte mit ovus getestet- und an dem tag wo der ovu positiv war einfach beide tees gemischt und das getrunken- vielleicht wäre das ja eine möglichkeit für euch #kratz

wenn ihr tempi messt dann vielleicht ab dem tag wo die tempi runtergeht 2 tage mischen und dann weiter freuenmantel...

liebe grüsse andrea und krümmelchen #ei

PS: die übrigens auf beide tees schwört, weil es damit zyklus geklappt hat :-)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen