Wow!Zyklus wieder normalisiert durch Zyklustee

Hallo ihr Lieben!

Ich bin ja total begeistert, dass mein Zylus wieder einigermaßen normal lang ist (32 Tage). Nach meiner FG im Dezember hatte ich bis jetzt immer eine Zykluslänge von 40 Tagen. Meine Freundin gab mir den Tip, Zyklustee zu trinken und ich war sehr skeptisch, ob das wohl funktioniert. Heute Nacht bin ich dann am ZT 32 in das Rote Meer eingetaucht:-p

Und meine Temperaturkurve war auch viel ausgeglichener...

Ich glaube, ich habe mich noch nie so sehr über meine Mens gefreut!

Tschüssi

1

Hallo,
Glückwunsch zur roten Flut.;)
Aber ich hab auch sehr gute Erfahrungen mit dem Zyklustee gemacht.In jedem Zyklus wo ich konsequent den Tee trinke ist alles optimal-LH-Linie schön stark,Östrolinie schwach,zwei Tage positive Tests und die Temperatur ist auch so wie früher.
Jetzt muß es diesen Monat nur genauso funktionieren wie im Februar und dann auch bitte bleiben.#zitter
LG und viel Glück für den neuen Zyklus!

Anja

2

hallo bluecuracao :-) ich habe knappe 3 monate den babywunsch-tee getrunken. mein zyklus hat sich genau wie bei dir, perfekt eingepegelt. bin nun 20.SSW..... also weiter fleißig tee trinken!

3

Hi,

was issn das für ein tee wenn ich mal fragen darf?

Lg
Locke

4

Hi Locke,

in der ersten Zyklushälfte bis zum ES trinkst du einen Tee aus Himbeerblättern, Rosmarin, Beifuss, Holunderblüten und Salbei. Am besten 3mal täglich.

in der zweiten Zyklushälfte trinkst du dann einen Tee aus Frauenmantel, Schafgarbe und Brennesseln.

Die genauen Rezepte findest du auch im www. Ich habe meine Tees in der Apo mischen lassen. Der Geschmack ist auch einigermaßen erträglich;-)

Viel Spaß beim Ausprobieren,

bluecuracao1979

Top Diskussionen anzeigen