Asthmaspray - Grund für Unfruchtbarkeit?

Liebe urbia-Community

Kennt sich jemand aus, ob es einen Zusammenhang zwischen dem regelmässigen Gebrauch des Asthmaspray (insbesondere Cortison) und reduzierter Fruchtbarkeit gibt?
Vielen Dank für eure Inputs!
#danke

Ivy

1

Hi

also ich kann nur von meiner Mama berichten, bei der gings ganz schnell Pille abgesetzt und boom ss.
Und sie hatte da schon 10jahre asthma, nahm tägl mehrmals 2verschiedene Sprays und Tabl.
Ihr Freundin ist auch schnell trotz Asthma ss geworden.

Warum denkst du das es daran liegt?

2

Muss noch ergänzen, dass mein Freund den Asthmaspray braucht!
Ich habe von einer Arbeitskollegin gehört, dass sich das Cortison negativ auf die Fruchtbarkeit auswirke...
:-(

3

Also endgültig kann das nur ein Urologe, der ein SG von deinem Freund macht beantworten.

Ich denke wenn die Dosis nicht hoch ist, schadet es nicht, denn Cortison wird ja auch selbst im Körper gebildet.
Was nimmt er den für ein Spray? Wie oft am Tag

4

Was bedeutet SG?#kratz

Er benötigt "Oxis 6/12 Turbuhaler" täglich, meist abends ein bis zwei Stösse.

Ist es nicht was anderes, wenn Cortison von aussen zusätzlich dem Körper zugeführt wird?

weitere Kommentare laden
6

Hallo,

also mein Freund nimmt noch mehr für sein Asthma und ich bin schwanger geworden.Meine kleine ist jetzt 13 Monate alt und kern gesund.

Ich glaube nicht das es daran liegt.

LG Sabrina

8

huhu :-)#winke

das glaube ich nicht denn cortison hilft sogar bei kinderwunsch (wurd oft verschrieben) weil es die männlichen hormone in der nebenanhangsdrüse "runter fährt"


lg #klee

Top Diskussionen anzeigen