Ich bin 15 und mein Freund 19 und wir möchten ein Kind!

Hallo, Ich bin 15 Jahre alt und das hört sich jetzt zwar richtig dumm an aber ich bin mit mein Freund schon lange zusammen ein Kind kam bis jetzt noch nie in frage und sollte es auch nicht. Nur bis vor ein paar Tagen machte mein Freund immer kleiner anspielungen bis er mit mir datrüber geredet hat. Wir haben wirklich sehr lange drüber gesprochen und sind zu den Endschluss gekommen das wir uns in einen Forum für Familien Baby ect. Anmelden.
Und da her möchten wir jetzt euch fragen die auch in diesen Alter ein kind bekommen haben, wie es mit den Finanzen ist. Was man alles an Geld bekommt (kindergeld erziehungsgeld) und kommt noch was dazu bekommt man noch unterstützung vom Jugendamt ?
Ich bin Schülerin und mein Freund ist gerade in der Ausbildung.
Nur ich werde ja 16 und ist es nicht so das ich wenn ich ein Kind habe ausziehen kann?
Nur ich möchte auch keine antworten wie Z.B ( das ist verantwortungslos, nein mach das nicht du bist noch zu jung u.s.w) Ich Möchte meine Fragen gern geantwortet haben!?

Ich danke euch für hilfreiche Antworten

Lg. Celine95

1

Kein Bock zu arbeiten?? Mach erstmal deine Schule und Ausbildung fertig, bevor du Verantwortung für ein Menschenleben übernehmen kannst.

Lächerlich! Sorry.. aber du bist 15 ... geh erstmal feiern, fahre mit deinem Freund im Urlaub. Lerne was anständiges.
Willst du ewigkeiten von Hartz 4 leben?

Du erkundigst dich als erstes nach den Finanzen .. meiner Meinung nach .. kein bock auf Arbeit .. komm setzen wir ein baby in die Welt und das Geld kommt dann schon!!
Manchmal frage ich mich, warum ich Vollzeit arbeiten gehe, mehr als 45 std in der Woche ... wenn es doch anscheind so einfach geht.....

2

Ehrlich sagt, auf deine Fragen gibt es keine ehrlichere und richtige Antwort wie, dass das mehr wie verantwortungslos ist, was du machst.

Du bist 15, was willst du mit einem Kind, du bist doch selbst noch ein Kind!

Mach doch erst mal deine Schule fertig, mach deine Ausbildung und verdien a bissl a Geld. Wie willst du denn dein Kind finanzieren.

Meinst du, das bissl Elterngeld, was du bekommst reicht? Bestimmt nicht!

Was sagen deine Eltern dazu?

Ich kann dich echt nicht verstehen! Leb doch erst auch mal dein eigenes Leben, verdiene Geld, schaue die Welt an und dann, alles erreicht hast, denk an ein Kind.

3

hallo,

die frage nach den finanzen ist schonmal richtig gestellt,
nur ist die Frage, was nach dem Erziehungsgeld etc. ist.

Willst du immer auf Kosten des Staates,
deines Freundes und deiner Eltern leben?

Hast du keine anderen Ziele in deinem Leben?

Ich kann deinen frühen Kinderwunsch mehr als genug verstehen,
denn seit ich 18-19 bin wollte ich auch immer Kinder.
Aber ich habe erst mein Abi gemacht,
angefangen zu studieren etc.
Als es dann mit 20 geklappt hatte, war alles ganz toll.
Leider hatte ich eine FG.
Tottraurig haben wir erst weiter geübt, dann aber doch mal eine Pause gemacht und ich habe mein Studium zuende gemacht.

Mitlerweile bin ich froh, dass ich mein Studium fertig machen konnte,
ein Semester im Ausland gelebt habe.
Mich entwickeln konnte, reifen konnte.

Man sagt selbst zwar immer wie reif man doch ist,
aber erst in ein paar Jahren wirst du das selbst einschätzen können!

4

Hallo


Tut mir leid aber ich finde du bist einfach noch viel zu jung für ein Kind mach erst mal deine schule und deine Ausbildung und dann kannst du ja noch mal darüber nach denken
kinder zu machen mag vieleicht einfach sein aber die kinder groß zu ziehen ist wieder eine andere sache
tut mir leid das ich das jetzt so sage aber mit 15 bist du doch selber noch ein kind mach dir deine Zukunft bitte jetzt noch nicht kaputt
denke genau darüber nach das ist eine riesen große Verantwortung mit so einem kind und das finanziele sollte schon abgesichert sein damit du dich vernünftig um das kind kümmern kannst


also lass dir noch zeit du bis zu Jung


LG

11

Hallo,
also mit 15 Jahren ein Kind#klatsch

Mach erst mal Schule Ausbildung u.s.w.

Ich habe erst meine Schule gemacht meine Ausbildung und war dann arbeiten.Ich wurde schwanger und mit dem Chef war vereinbart das ich nach der Geburt weiter arbeite.Dann kam mein Früchen Marvin mit einem schweren Herzfehler zur Welt.Das hat alles umgehauen.Auch so etwas kann passieren und das willst du mit 15 Jahren hin kriegen.Im Leben nicht ich war schon hart an meine Grenzen angekommen und ein gesundes Kind ist keine Selbstverständlichkeit.

Nadine

5

Bist Du ein Fake?!

Ich denke, wenn ihr wirklich ein Kind haben wollt, solltet ihr beide die Schule abgeschlossen haben, beide sollten eine Ausbildung haben...
Ich meine, was ist wenn die Beziehung nicht hält, oder wenn Dein Partner berufsunfähig wird oder was auch immer -möchtest Du immer vom Staat leben?! Du musst doch auch arbeiten (gehen können).
Auch finde ich es schade, dass man sich fragt "Was bekomme ich an Geld vom Staat" bevor man überlegt, was für Geld man selber hat.

Von daher werde ich auch keine Tipps zum schwanger werden oder sonst was geben.
Weil ich sowas unmöglich finde... Denk mal an die Kinder!

6

Hm,

anderen in einem DISKUSSIONSForum die Antworten aufoktroyieren zu wollen, ist doch ein sehr deutliches Zeichen von Unreife...#aerger

Ich kann dir nur raten: Mach deine Schule zuende, mach ein Studium oder eine Ausbildung, und dann bekomme ein Kind.

lg die hinterwäldlerin

7

...es kommt nichts Gescheites im Fernsehen!

8

Also wenn du so etwas hier postest musst du mit negativen Meinungen rechnen.

Also zu deiner Frage du wirst wahrscheinlich nur Kindergeld (184€) im monat bekommen. Das sorgerecht für dein Kind wird dir in diesem Alter entzogen!
Ansonsten kannst du nicht groß auf Finanzielle Hilfe Hoffen, dir kann es sogar passieren wenn deine Eltern gegen das Kind sind, dass du in ein Mutter Kind Heim musst.

Dann kommen wir mal zum anderen Thema, auch wenn du es nicht hören willst!
Was willst du deinem Kind denn mal bieten? Ne Arbeitslose Hartz 4 beziehende schulabrecherin ohne Ausbildung als Mutter.
Na dann mein Beleid das Arme KIND!!
Ich glaube nicht das du weißt wie es ist ein Kind zu haben! Ich bin mit 21 ungewollt Schwanger geworden und war nach der Geburt total überfordert! So du bist erst 15!! Ich habe ne Ausbildung einen Schulabschluss und habe gearbeitet(z.ZT. noch in Elternzeit).

Ganz ehrlich wenn ich deine Mum wäre ich würde dich grün und blau schlagen und dir einen Keuchheitsgürtel umschnallen.
Werd erstmal ERWACHSEN!


Nicole

21

"Das sorgerecht für dein Kind wird dir in diesem Alter entzogen!"

mir wurde das sorgerecht nicht entzogen.die vormundschaft hat meine mutter damals übernommen bis ich 18 wurde dann geht diese automatisch auf einen selbst über.

#winke

9

hey celine.

ich befürchte, du wirst, wenn du eine solche fragen offen in einem forum postest, auch offene antworten bekommen - und ich schätze, die meisten hier werden deinen wunsch nach einem kind nachvollziehen können, jedoch nicht, dass du in deinen jungen jahren an eine konkrete umsetzung denkst.

ein kind ist eine wunderbare sache, aber es ist eine entscheidung fürs leben die mit der vermutlich größten verantwortung verbunden ist, die ein mensch tragen kann.
ich selbst wollte bis vor einem jahr keine kinder, unter anderem, da ich mich noch nicht in der lage gesehen habe, diese verantwortung zu tragen. man begleitet einen menschen durchs leben, erzieht ihn, lebt ihm ein beispiel vor.
ich wollte erst einmal selbst etwas auf die beine stellen, lebenserfahrung sammeln und lebensumstände haben, die es emotional und auch finanziell zulassen, ein kind großzuziehen.

du bist 15 jahre alt - du gehst noch zur schule. wirst du abbrechen, wenn du ein kind kriegst? willst du deinen abschluss nachholen oder "nur" mutter sein wollen?
ich weiss, dass man mit 15 denkt, man weiss und kann alles - jeder, der mal 15 war wird das wissen. man will sich nicht reinreden lassen und meint, man ist alt genug für eigene entscheidungen. mit 20 merkt man dann, dass man sich getäuscht hat. aber die reife hat man einfach noch nicht als teenager.
es mag ausnahmen geben, aber es ist nicht die regel.

ich kann dir auch nur raten: beende die schule, mach eine ausbildung oder studiere, warte, bis dein freund seine ausbildung hinter sich hat.
zieht zusammen, schaut, ob ihr als paar in einer gemeinsamen wohnung auf dauer funktioniert und wenn das ganze umfeld gesetzt ist - dann setzt euren kinderwunsch in die tat um.

du hast mit 15 dein leben vor dir, genieße die zeit - geh aus, geh feiern, leb dein leben, fahr in urlaub, genieße die freiheit, die du noch hast.
für kinder hast du noch alle zeit der welt.

viele grüße.

10

Ich kann Euch nur raten, behaltet den Wunsch länger im Kopf, legt es nicht drauf an, denn auch wenn ihr jetzt denkt, dass es nicht schöneres gibt als ein Kind zu bekommen.
In eurem Alter kann man noch soviel erleben, ohne soviel Verantwortung auf sich zu nehmen. Macht erstmal Schule und Ausbildung fertig und schaut dann weiter.
Ich kann mir vorstellen das du mit 15 schon sehr weit entwickelt bist, und dich erwachsen fühlst, aber man lernt nie aus, auch ich mit 28 lerne immernoch dazu.
Aber die Frage nach Unterstützung sollte garnicht kommen, denn man soll sein Kind allein finanzieren können.
Klar willst du kein Anmotzen hören, soll es auch von meiner Sicht nicht sein, eher nur einen Rat, wartet noch. Baut euch selbst was auf und plant dann eine Familie.

Alles Gute für Euch.

Top Diskussionen anzeigen