wie soll ich diesen zyklus überstehen??

Hallo mädels, erstmal ne runde #tasse am frühes nachmitag...

brauch mal dringed etwas aufmunterung...
ich bin diesen monat so hibbelig, dabei hatte ich noch nichtmals meinen es...bin grad am an ZT 11 von meist 27 tagen...
normalerweise werd ich immer erst kurz vor nmt nervös, aber jetzt fiebere ich sogar schon dem ES entgegen...wie soll ich denn da den ganzen zyklus überstehen?? ich verwende diesmal zum ersten mal ovus, bis jetzt war keiner positiv...hoffe das ändert sich bald.
habe immer einen sehr sehr regelmäßigen zyklus, leider weiß ich nich wie sich mein zyklus jetzt nach meiner FG im dezember verhält...
und dann ständig die ganzen verwandten die fragen ob´s denn nu schon geklappt hat...
oh mann...sorry für´s viele #bla
ich drück uns allen hier feste die daumen!!

1

ich kann dich gut verstehen. mein erster zyklus nach absetzen der pille war 35zt+fg in der 5ssw. der letzte war gerade mal 26zt und diesen zyklus bin ich schon am 14zt angelangt und ich hab immernoch keinen eisprung. es ist echt zum haare raufen.

hier schau... ich werd echt verrückt diesen monat

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/943057/564811

2

Den Verwandten würde ich ja erstmal sagen, dass du erstmal die FG verdauen musst, dann sind die meist ganz schnell still.
So mache ichs, jetzt nervt keiner mehr...
Ich hatte jetzt zwei FG´s infolge. Nehme gar keine Ovus mehr, keine Ahnung wann mein ES ist, ich bin so entspannt wie nie...
Viel Glück!

3

Hallo
Unruhig bin ich auch sehr, obwohl ich mir sicher bin, dass unser 1xGV während des ES niemals geklappt haben kann....
Versuch mich abzulenken, hat aber nur den Erfolg, dass ich meine Arbeit ständig unterbreche und hier sitze oder vor mich hin träume...ätzend der zustand- hab ich meine Tage hab ich dann auch meinen Tatendrang wieder(in der Zeit weiß man wenigstens woran man ist)
#winke

Top Diskussionen anzeigen