L-Thyroxin und Folsäure, bitte hilfe

Hallo !

Bei mir wurde eine leichte Schilddrüsenunterfunktion festgestellt und nun muss ich L-Thyroxin 50 nehmen.

Es nervt einfach nur noch weil immer was neues dazu kommt was behandelt werden muss #heul

Jetzt frage ich mich wie das eigentlich ist wenn man dazu Folsäure
(folioforte mit jod) einnimmt?

Da gehen die meinungen ganz schön auseinander hab ich gemerkt. #schmoll

Hab auch meine FÄ gefragt und sie sagte ich kann es bedenkenlos weiter nehmen auch zusammem mit thyroxin50.

Andere sagen widerrum man soll jodfreie folsäure nehmen.

Was ist nun richtig??

Danke Euch

1

Ich habe damals auch L-Thyroxin 50 genommen. Ich sollte ein Folsäurepräparat OHNE Jod nehmen.

Frag dazu deinen Hausarzt oder den Nuklearmediziner.

3

Danke Dir !
und was für ein Präparat hast du dann genommen?

4

das war von Hexal.....weiß niht mehr genau....

Jetzt nehme ich eins von Ratiopharm ohne Jod, dafür darf ich jetzt Folsäure mit Jod ohne weiteres nehmen.

Was den HA oder Nuklearmediziner angeht musst du nur sagen, dass KiWu besteht.

Ich war jetzt lange ohne Medis, meine Werte waren gut. Für den KiWu sollten sie aber etwas runtergefahren werden....

2

Ich war vorgestern beim FA und er hat gesagt das ich FolioForte und L-Thyrox 50 ohne probleme nehmen kann. Ich soll in 6 Wochen nochmal zum Bluttest kommen.

Lass immer nur einen Arzt die SD einstellen. Am besten deinen FA die stellen die SD feinfühlieger ein als der HA.

Alles Gute

5

Dankeschön für deine Antwort #blume

6

HUHU!

Mein Nuklearmediziner hat mir erkärt: In der KIWU-Zeit sollte ich Folsäure ohne Jod nehmen, wenn ich dann ss bin, muss das Jod für den Bauchbewohner eingenommen werden...es wäre zwar nicht so optimal für mich aber undbedingt notwendig fürs Baby!

7

huhu...
ich habe auch eine schilddrüsenunterfunktion und nehme L-Thyroxin25. ich war vor ein paar monaten schwanger und habe meinen engel leider verloren. doch wärend der ss habe ich auch weiter meine tabletten genommen ( musste ich laut arzt) und seit der FG nehme ich nun Femibion. auf anraten meines FA. aber wegen Jod hat keiner der 3 FA´s je was gesagt. was soll denn da passieren? wie ich bereits geschrieben habe muss man die Tabletten wärend der SS weiter nehmen und gerade wärend einer SS muss man viel jod zu sich nehmen. also was soll daran da jetzt nicht gut sein?

Lg Lisa mit#sternchen

8

Hallo LIsa!

ja genau so wie du verstehe ich es auch !!
warum kein jod wenn thyroxin??

für mich heisst auch eine unterfunktion dass jod zugeführt werden soll.

Meine Fä sagte auch dass ich meine folsäure mit jod weiterhin nehmen soll wie gehabt.

Nur viele meinen dass dann wohl zu viel jod eingenommen wird und es zu einer überdosierung kommen kann = eine schilddrüsenüberfunktion, irgendwie sowas.
Deshalb schnall ich nämlich auch nicht richtig warum da die meinungen so auseinandergehen

LG #winke

9

Hallo,

ich nehme L-Thyroxin 150, da ich keine Schilddrüse mehr habe. Folsäure habe ich ohne Jod nehmen müssen. da gibt es nicht viel und man muss lange suchen. Am Ende hab ich "Fol 400 ohne Jod" genommen. Beton das in der Apotheke, denn sonst bekommst du doch das falsche.

Bei mir hat es dann drei Monate gedauert, bis ich schwanger war (hab damit begonnen, als wir anfingen zu üben, das macht auch Sinn) und seit November ist unsere Maus nun da.

10

hallo jette !
das hört sich aber gut an!!herzlichen glückwunsch!!
hoffentlich klappt es bei uns auch so schnell....

vielleicht kannst du mir noch sagen warum man auf jodfreie folsäure umsteigen soll? (Zumal mir meine FÄ auf nachfragen sagte dass ich meine folio forte MIT jod weiterhin nehmen kann)

Heisst nicht eine unterfunktion dass gerade jod zugeführt werden muss??
Das verstehe ich nicht

Alles gute Vilsya#blume

11

Hallo Vilsya,

das kann ich dir so genau auch nicht sagen, aber bei mir ist die Lage ja auch ein wenig anders, da ich die Schilddrüse nicht mehr habe.

Frag am besten bei deine, Radiologen nach, der ist sicher der beste Ratgeber. Ein Frauenarzt ist eben ein Frauenarzt, auch wenn sie meist sehr fit sind, aber in solchen Spezialthemen sollte man sich auch an den Spezialisten richten.

weiteren Kommentar laden
13

also ich nehem ebenfalls L-Thyroxin 50 und normale Folsäure. Das Ganze wurde durch meinen FA abgesegnet. Der überschüßige Jod wird vom Körper durch Urin ausgeschwämmt. Meiner Meinung nach brauchst du dir keine Gedanken darüber zu machen...:-D

14

hallo,

ich nehme auch die 50er und nehme jodfreie folsäure + b12 vitamine......

mit dem jod gehen die meinungen so weit auseinander, dass ich mich darauf lieber nicht verlasse........

15

Hallo!

Ich nehme auch L-Thyroxin 50 und zusätzlich noch 5mg Folsäure, 100 µg Selen + Vitamine für Schwanger (und die, die es werden wollen).
So hat mein Humangenetiker mir das empfohlen und ich hoffe mal, er weiß was er macht!!!

LG, C.

Top Diskussionen anzeigen