ES+11 und Buscopan nehmen???

Hallo Mädels,

ich bin heute ES+11 oder 12.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/927268/554928

Ein Freund von mir kam heute zum Frühstück und brachte Körnerbrötchen mit. Ich hab die leider gegessen, obwohl ich viele Nahrungsmittelunverträglichkeiten habe und nicht genau wusste, was drin ist. Aber ich hatte so nen Heißhunger darauf! :-[ Jedenfalls habe ich sie natürlich nicht vertragen und habe nun leider ziemlich heftige Bauchschmerzen/-krämpfe (Magen/Darm). Normalerweise nehme ich dann immer 2 Buscopan, dann wird es besser. Jetzt trau ich mich aber nicht so richtig, denn in der Packungsbeschreibung steht, dass man die während einer Schwangerschaft nur nach einer Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt einnehmen darf.
Was meint ihr, ist es in diesem frühen (wenn überhaupt, hab ja noch nicht getestet) Stadium überhaupt schon relevant? Würdet ihr sie trotzdem nehmen?

Danke für eure Hilfe!
LG Vio

1

Hilft alternativ vielleicht ein Körnerkissen und Fencheltee oder so?

Kann deine Sorgen verstehen!

Gute Besserung,
Eva

2

Ich würde frühestens ab dem positiven Test (also ab NMT) Einschränkungen vornehmen.
Alles Andere ist doch nur Spekulativ.
Nimm deine Tabletten. Wenn sie dir gut helfen, besser jetzt als in einer Stunde, oder??
Außerdem ist, wenn du schwanger sein solltest, das befruchtete Ei noch nicht so fest mit deinem Blutkreislauf verbunden.


Gute Besserung und viel Glück.

3

du bist es+12!!

du kannst heute ruhig zwei buscopan nehmen. du hast noch keinen positiven test und das mäuschen wäre noch nicht mal an deinen kreislauf angeschlossen.

lg martina

4

Danke Mädels, für eure schnellen Antworten!

Ich nehm dann jetzt mal zwei und machs mir mit ner Wärmflasche auf meiner Couch gemütlich...:-[

LG Vio

5

Ich würde es zuerst mal mit Paracetamol versuchen, die darfst du auch nehmen wenn man schwanger ist, oder die gute alte Wärmeflasche ne Decke und die Coach.......

Top Diskussionen anzeigen