Mit offenen Karten

Hallo und schon mal sorry für´s #bla#bla

ich habe hier schon öfters rein geschrieben, da ich im feb 09 eine eileiterschwangerschaft hatte und seid dem, jetzt fast 2 jahre versuche schwanger zu werden und es klappt einfach nicht, auch mit hilfsmittel nicht, ovus, clomi, cbm ect. was ich aber bis jetzt noch nicht erwähnt habe ( ginge nicht davon aus, das das womöglich beeinträchtigen kann) ich nehme seid meiner eileiterschwangerschaft regälmäßig abführmittel ( seid fast 2 jahren ) dulcolax-tabletten. Nahm dadurch auch ziemlich ab von 67 kg wie jetzt noch 50,3 kg. Irgendiwe ging das nach der op mit dem aufs klo gehen nicht mehr, war schon oft beim arzt, war jetzt endlich auch im oktober mal bei der darmspiegelung. siehe da, mein darm ist völlig gesund, nur mein magen ist abhängig, habs versucht, aber ohne tabletten geht es garnicht. also ich kann überhaupt nicht ohne die tabletten aufs klo. das längste das ich nicht war ohne abführmittel waren 31-tage UNGELOGEN.

Meint ihr das das wegen dem abführmittel nicht klappt ? Beeinträchtigt das etwas ? FA sagt nein, eisprung habe ich auch...

Danke für eure evtl hilfeee...

1

Die Frage kann ich dir nicht wirklich beantworten.
Es kann aber viele Ursachen haben. Vielleicht auch einfach die Psyche..

Der Körper muss erst bereit sein für eine neue Schwangerschaft. Es ist schon möglich, das da die Probleme eine Rolle spielen.

Was mich auch total überrascht hat ist: das sogar zuviele Amalganblomben am schwanger werden hindern können...

2

Ich denke nicht, daß es das beeinflusst. Hast du denn schon mal versucht die Tabletten schrittweise zu reduzieren? Flohsamen sind gut. Und auch getrocknete Pflaumen.

3

das mit derm nicht auf wc gehn kann psychische ursachen haben
versuch mal dulcolax
weg zu lassen stadtdessen sollievo zu nehmen ist ein pflanliches poduckt
nur ein mal die woche
mit den dulcolax-tabletten schàdigst du auf dauer deinen darm
und wer ss werden will sollte von sowas die finger lassen
dann auch dulcolax-tabletten kann auswikungen haben auf die ss
wie lange nimmst du dulcolax schon

4

Hey Tattoo-Freak,

wie groß bist Du denn bei 50 kg? Vielleicht wiegst Du zu wenig? Wenn man sich zu fettarm ernährt und gar keine "Reserven" hat, kann das auch dazu führen, dass man nicht so leicht oder gar nicht schwanger werden kann...

Viel Glück
Moonchild

5

Also mal ehrlich...nach 31 Tagen wärst du an einer Vergiftung gestorben...aber...ich habe auch jahrelang diese Dinger geschluckt und die bringen den Elektrolythaushalt durcheinander..was natürlich im Körper unruhe verursacht...sie zu, dass du die loswirst, da gibt es Mittel und Wege...ich hab es auch geschafft...ich bin zwar manchmal auch 5-6 Tage nicht aber es geht...man muss nur durch die ersten Wochen...das ist mit Backpflaumen, leinsamen Lactulosesirup zu schaffen...und dann ausschleichen..
lG

Top Diskussionen anzeigen