Bin so sauer auf mein Fa

Hallo
ich bin so sauer auf mein fa ich habe von ihr klimonorm gekriegt für den kinder wunsch jetzt mußte ich raus stellen das ein hormone für nach der wecheljahre ist, ich habe sie noch gefragt ob ich damit ss werden kann sie meinte ja ohne probleme und nun.
wie wirt ein Zyklus stimuliert ?
Wie hoch darf ein lh wert haben,
seit ich die tablette nehme habe ich auch unterleib schmerzen.
Meine regel habe ich immer noch nicht seit 4 wochen

ich habe meine letzte regel vor 2 jahren gekriegt ich habe geraucht habe das wieder abgesetzt habe dann die tabletten gekriegt moment schlafen meine eierstöcke,
hatte ein op am 25.11 gehabt habe dann meine regel gekriegt aber bis jetzt nix mehr mein schleimhaut ist auf 16mm aufgebaut, habe so eine ziehen am eierstock

http://www.urbia.de/archiv/forum/th-1812789/Klimonorm-wer-hat-Erfahrungen.html

http://forum.gofeminin.de/forum/f118/__f44_f118-Klimonorm-wann-Eisprung.html


Hab einfach mal ein wenig Geduld. Ist ja nicht so, dass man die Hormone bekommt, alles sofort wirkt und man einen Monat später schwanger ist!

ne das habe ich auch nicht gesagt aber habe ge googlte und steht drin das dar keine follikel wachsen und das man kein ei sprung hat. und das kriegt man nach der wecheljahren die tabletten.

Dann kann ich mich nur wiederholen -rufe im neuen Jahr in einer Kiwu-Praxis an und lass Dir einen Termin dort geben. Da nimmst Du alle Befunde mit hin -OP-Bericht, Hormone usw.
Die kennen sich besser aus normale Frauenärzte, weil sie den ganzen Tag nichts anderes machen als Kiwu-Behandlung.

ich habe doch gesagt ich kann nicht in eine kiwu klinik gehen.Ein frauenarzt kann mir doch auch helfen ist ja auch nur ein arzt.

Mein würde nie zum arzt mit gehen,kann ich auch alleine hin gehen und eine Hormonelle Stimulation vornehmen,und das wirt auch von der kk bezahlt

Mmh.... Das kenne ich doch alles irgendwo her.... #gruebel

Aber zu Deiner Frage -wenn bei Deinem Mann alles in Ordnung ist und es nur um Stimulation und GV nach Plan geht, dann zahlt es die Krankenkasse und er muss auch nicht mit in die Praxis -er muss dann nur zu Hause seinen Teil dazu beitragen.

Ich bewundere deine Geduld, immer wieder das Gleiche zu erklären.

Ja das ist nicht leicht für mich

ich habe 3 kinder und ein sternen kind von 7 jahre alt

Jepp. Ich wundere mich, dass du noch antworten magst. Bei Leuten, die beratungsresistent sind oder bei denen man den Eindruck gewinnt, dass sie ihrem Arzt nicht wirklich zuhören und dann nicht verstandendes Halbwissen erklärt haben wollen, verkneife ich mir inzwischen oft Kommentare. Das ist vergebliche Liebesmüh, fürchte ich.

LG,
Trulli

Top Diskussionen anzeigen