Wann mit Clearblue testen...ES+12

Frohe Weihnachten, Euch allen.


Ich hab das Gefühle SS zu sein, weil diesen Monat einige Dinge anders sind und ich seit ner Woche schon durchgängig so´n leichten Druck im UL habe.

Die Core (billig) 10 er SSts sind immer negativ...hab auch noch 2 Clearblue Digital(m.Wb), die trau ich mich aber nicht zu machen...
was meint ihr wann mit den vernünftigen testen??#zitter

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/929956/553282

Danke für eure Meinungen

1

Huhu,
gibt ja Kurven da sieht man eben, das diejenige eindeutig schwanger ist. Deine gehört jetzt nicht dazu, was nicht heißt das dus nicht trotzdem bist.
Wenn der 10er Frühtest bei dir negativ ist, machts ja keinen Sinn nen CB Diggi zumachen, das ist ja ein 25er.
Warte bis NMT+1 und nimm dann den CB.

Viel Glück

6

Egal wie, ab NMT hat man die grösste Sicherheti!
sie wollte aber wissen ob es denn schon möglich ist mit dem Clearblue zu testen. Und es steht doch geschrieben, dass schon 86% 3 Tage vorher positiv getestet haben.

Naja, am besten du wartest bis NMT und machst dann nochmal nen test. DAnn kannste dir auch sicher sein ( wobei mein Test damals auch 2 Tage nach NMT noch negativ war..soviel zur sicherheit)

7

Ab ES+18 sagt man ist ein SST wirkllich sicher!
ich habe auch erst bei ES+16 positiv getestet...

2

Also auf den Clearblue digital steht doch, dass man sie 4 Tage vor Fälligkeit machen kann!
du hast doch 2..also mach doch einen morgen früh..

3

Hallo,

etwas weiter unten siehst Du meinen Beitrag...

ich habe seit 4 Tagen mit verschiedenen SSt getestet:

1. Tag: Core: negativ, One Step negativ
2.Tag: Core negativ, One Step gaaaaanz leicht positiv
3.Tag: Core negativ, One Step ganz leicht positiv, Pregnafix leichte Linie
4. Tag: Core negativ, Clearblue WB positiv 1-2


also, mit den CORE Ovus bin ich bestens zurecht gekommen,
aber die SST scheinen entweder Müll zu sein, oder aber nicht so
empfindlich.
Habe mir vorgenommen, die weiter tgl. zu testen, wann und ob die
überhaupt ein positiv bekommen...

Morgen gehts zum FA!#verliebt

ich würde aber den CB erst nach NMT machen, denn die sind auch nicht sooo empfindlich. Besser Du kaufst morgen einen anderen, Beispiel Pregnafix. (Habe gestern vor lauter Hibbeln nach Zuverlässigkeit der Pregnas gesucht, es scheint wenig falsche Ergebnisse zu geben, daher empfehle ich einfach mal diesen)


Drück die Daumen!!!#klee

feroza

8

Das wäre ja ein scherz:)

Gut ich probiere morgen dann mal CB und wenn der Neg ist erst nach NMT..kannst du mir ne nachricht schicken, wenn der Core positiv ist:)

4

So steht es auf der SEite von Clearblue:

http://www.clearblue.com/de/neuer-digitaler-schwangerschaftstest-mit-wochenbestimmung.php

Wenn Sie vor dem Fälligkeitstag Ihrer Periode testen und das Ergebnis „Nicht schwanger“ angezeigt wird, kann es sein, dass Sie trotzdem schwanger sind, die Hormonkonzentration in Ihrem Urin jedoch noch nicht hoch genug für einen Nachweis mit diesem Test ist. Klinische Studien mit Urinproben aus der Frühschwangerschaft und dem Clearblue Digital Schwangerschaftstest zeigten folgende Ergebnisse: 55 % der Frauen erhielten das Ergebnis „Schwanger“ vier Tage früher, 86 % der Frauen drei Tage früher, 97 % der Frauen zwei Tage früher und 99 % der Frauen einen Tag früher.

5

Ja eben! Das Teil kostet 10 € warum soll man den vor NMT verballern, wenn doch wirklich richtige Frühtests gibt???
Ich habe den selbst letztens gemacht, da steht auf der Verpackung ab Fälligkeit der Periode. Es gibt Frauen das baut sich das HCG schneller auf als bei anderen...
Wenn sie ein sicheres Ergebniss will, sollte sie nen 10er nehmen. Ich empfehle auch den Pregnafix...
Und im übrigen kann ich von den sog. "Biligtestests" die von Babytest sehr empfehlen. Die warne bei mir sogar vor dem Pregnafix noch positiv.

LG

Top Diskussionen anzeigen