Empfindliche BW wegen Zyste??

Hallo Ihr lieben,

bin langsam am verzweifeln warte seid Oktober auf meine NM. War dann im November beim Frauenarzt der mir leider mitteilte das ich nicht schwanger bin und er eine kleine Zyste sehen würde was nicht weiter schlimm wäre. Hab dann ein Medikament bekommen damit die Blutung einsetzt. Hat sie narürlich nicht!!!

Hab jetzt Blut abgenommen bekommen und das wird getestet.

Und nun hab ich seit ein paar Tagen richtig empfindliche Brustwarzen und meine Brüste tun mir weh. :-(

Hatte so etwas noch nie auch nicht vor der Mensturation.

Kommt das von der Zyste oder bin ich vielleicht doch schwanger?? #gruebel

Danke für die Antworten#herzlich

1

huhu

da ich gerade mal wieder mit ner zyste kämpfe, kann ich nur von meinen erfahrungen berichten.. ich hab dann ziehen und drücken im ul.. aber brust oder sowas war noch nie empfindlich.. habe jetzt das erste mal extremen harndrang dazu bekommen obwohl die zyste nicht wirklich in blasengegend liegt..

ausbleiben der regel kenne ich auch durch zysten alles schon durch.. aber ich habe auch mal gehört das man trotz zyste schwanger werden kann, nur ob es ohne mens geht?? dadrüber hab ich mir noch nie nen kopf gemacht..


lg

2

das mit den BW habe ich immer nach ES!
Vielleicht kam der ES bei dir!

3

hey

mir gings genauso...ich hatte ca 90 tage keine mens...war beim fa natürlich...sie konnte nicht mal ne aufgebaute schleimhaut sehen,was auf mens hinwies...ich sollte warten...warten...warten....hatte auch enpfindliche brustwarzen etc...
naja u gott sei dank!!(kann man sagen;) ) nach fast 90 tagen kam die mens...bei mir lags einfach am stress....

ich wünsche dir viel glück;)

4

Ich hatte leider auch schon mehrmals ne Zyste und dabei leider auch immer schmerzende Brüste und Brustwarzen.. Alles stand auf Schwanger... Anzeichen, Tempi und Schleimhaut und dann wars doch wieder nur ne Zyste... tut mir leid...

Top Diskussionen anzeigen