Brustspannen Mönchspfeffer

Hallo ihr,

ich habe von meinem FA Mönchspfeffer bekommen, da ich eine stressbedingte GKS habe. Bisher muss ich sagen, dass meine Temperatur in diesem Zyklus schön angestiegen ist und bis jetzt auch oben geblieben ist.

Allerdings habe ich seit gestern ein starkes Spannungsgefühl in den Brüsten - so als würde ich stillen und es wäre bald mal wieder Zeit, das Kind anzulegen... Das hatte ich noch nie. Kann das vom Mönchspfeffer kommen? Man hört ja immer so einiges von Nebenwirkungen.

Gibt es hier noch jemanden, der Mönchspfeffer nimmt/genommen hat wegen einer stressbedingten GKS? Wie waren eure Erfahrungen damit?

Hier mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/780398/550441

Noch habe ich Hoffnung...

Danke!
denver

eventuell schwanger ;-)

drücke dir die Daumen!!!

#winke

bei mir ist es so, dass das PMS-bedingte Brustspannen durch den Mönchspfeffer besser geworden ist (der wird auch bei Regelbeschwerden genommen)

aber vielleicht ist es ja ein SS-Anzeichen? #huepf

Ich drück Dir die Daumen!
jogibear #klee

Hallo!

Ich nehme zwar kein Mönchspfeffer, aber das mit dem Brustspannen kenne ich :-)
Habe das eigentlich sehr oft nach ES und dann kurz bevor ich meine Mens bekomme verschwindet das wieder........ausser damals als ich mit meiner Maus schwanger war, da wurde es kurz vor NMT noch viel stärker und den positiven Test hatte ich kurz drauf in der Hand :-)
Also drücke ich Dir ganz doll die Daumen, dass es ein erstes SS-Anzeichen ist ;-)

LG Nana

Top Diskussionen anzeigen