Nach Rötelnimpfung geschwollene Lymphknoten!?

Guten Abend meine Lieben,

ich wurde vor einer Woche erneut gegen Röteln geimpft und pausiere somit einen Monat (nach neusten Studien reicht laut meiner FA ein Monat Pause, nicht wie früher drei).

Eben beim Baden habe ich bemerkt, dass meine Lymphknoten hinter'm Ohr und im Nacken (!?) sehr geschwollen sind, aber nicht weh tun.

Erstmal war ich total geschockt und dann ist mir die Impfung eingefallen: Kann das davon kommen? Hatte das auch jemand von euch? Auch im Nacken???

Würd mich freuen, wenn mich jemand beruhigen kann.

LG
Josy

Jepp is ne Impfreaktion. Ist normal.

Nur wenn du stark Fieber bekommst oder sonst irgendwas krass verändert ist noch mal zum Arzt

Danke :-)
Jetzt bin ich etwas beruhigt. Nö, nur die Lymphknoten sind auf der linken Seite, wo ich auch die Impfung bekomme habe, stark geschwollen und ich hab ein bisschen Temperatur (37,5 Grad)...

Na gut, dann hoff ich mal das mein Immunsystem das in den Griff bekommt!

LG

Top Diskussionen anzeigen