Ich bin mit meinen Gedanken überfordert!?!?!

Hallo,

ich hoffe hier kann mir jemand einpaar Tipps geben. Also ich versuch es kurz zu machen:

Unsere Tochter wird im November 3 Jahre alt. Mein Mann und ich diskutierten die ganze Zeit über ein zweites Kind. Ich wollte er wollte absolut nicht. So, wir haben jetzt einen Bauplatz gekauft (ohne Bauzwang, könnten auch erst in 10 Jahren bauen), jetzt kommt er plötzlich, er will doch noch ein zweites Kind, und er würde gerne sofort damit anfangen. #schock Ich arbeite momentan Teilzeit und ab November, wenn die Kleine 3 ist, stocke ich auf 75% hoch, d.h. ich arbeite jeden Tag 6 Stunden und die Kleine ist im Kindergarten. Ab da hätten wir wieder mehr Geld um auch was zu sparen für den Hausbau. Ich weiß irgendwie nicht was besser ist, erst das 2. Kind und dann bauen oder erst bauen und dann das Kind. Irgendwie fände ich den Alterunterschied jetzt schön, ich denke wenns wirklich los geht und es zeitnah klappt, wäre sie 4. Und wenn ich dann wieder ein Jahr zu Hause bleibe und danach wie jetzt auch Teilzeit arbeiten würde bis das Baby drei wäre und dann wieder auf 75% aufstocken würde, könnten wir dann auch gleich bauen.

Ach, irgendwie bin ich mit meinen Gedanken plötzlich so überfordert. Was würdet ihr erst machen??? Bauen oder Baby??? Ich hoffe ich hab es nicht zu kompliziert geschrieben und ihr versteht mein Problem und ich bin auch im richtigen Forum.

Viele Grüße

Aimee29



Ich bin jmd der immer alles haben will und das DIREKT.

Also ich würde Anfangen zu bauen und weiter arbeiten gehen, wer weiß wie lange es mit der ss dauert.

Und Arbeitslos wirst du ja auf keinen Fall und dann kommt ja noch das Elterngeld dazu.

Hallo #winke

OHJE das ist ech ne doofe Situation... Ich verstehe dein Problem...
Mir geht es eigentlich fast genauso wie dir...

Mein Mann und Ich sind seid 1 Jahr verheiratet und haben ein eigenes älteres Haus...das wir zu einem "Sparhaus" umbauen wollen...
Es wird einiges gemacht: Dachaufstockung mit Ausbau, Dachterasse, Neue Fenster, Balkon, Wände werden innen rausgeschlagen usw... Wir warten noch auf den tollen roten Punkt und hoffen das der endlich kommt #augen

Wir beide waren die ganze Zeit der Meinung: wenn das Haus fertig ist...dann fangen wir mit #baby - Planung an... ABER dann kam aufeinmal so eine Sehnsucht in mir... Meine Freundin hat einen 1 jährigen Sohn...er ist sooooooo süss! Mein Mann war erst net so damit einverstanden. Er meinte:" Ich will nicht dass du schwanger im Bauschutt rumwühlst!"
Aber ich habe dann einfach pro und contra auf einen Zettel geschrieben und pro war eindeutig mehr!!!

Zudem hatten meine Eltern 4 Mädels und ích war unterwegs als sie ihr Haus gebaut haben!!! Bekannte von uns haben Zwillinge 2 Jahre und sie war schwanger als Sie ihr Haus bauten!!!
Meine Cousine ist beim Hausbau schwanger geworden... Und so gehts grad weiter!!!

Und du weißt ja nicht wann du schwanger wirst!!!

Jetzt hab ich einen halben Roman geschrieben ;-)

LG

Hi,

vielen Dank für deine Antwort.

Bei uns würde es einfach mit dem Geld nicht klappen mit einem Gehalt. Also entweder wir fangen jetzt an zu üben oder wir bauen und dann muss es aber noch mindestens 4 Jahre warten mit dem Baby, da es sonst finanziell nicht reicht. Naja, wir müssten uns schon sehr einschränken. Und solange will ich nun auch wieder nicht warten #schmoll

LG

weiteren Kommentar laden

Hallöchen,
ich verstehe dich voll und ganz. Wir sind jetzt fertig mit Bauen und eingezogen#huepf. Wir haben 2 Jahre gebaut - haben fast alles selber gemacht - kommt darauf an wie es bei euch ist?
Ihr seit ja noch jung von da her ist noch keine Zeit verloren. Finanziell gesehen ist es besser wenn ihr erst baut - bzw kannst du ja auch während der Bauphase schwanger werden - du musst ja noch nicht gleich zu Hause bleiben (kommt auf deinen Job an). Somit hast du erstmal wieder 75%. Aber mit einem Baby von der Baustelle hin und wieder zurück - dann doch mal wieder was holen und wieder in den Baumarkt und essen machen für die ganzen Männer und die Abendliche (Bier)-Übergabe mit den Kumpels #schock kann schon ganz schön Nervenzerreisend sein. Dann ist es mit einem kleinen Kind was wenigstens schon laufen kann einfacher.
Ich persönlich bin froh das ich erst gebaut habe und wir uns jetzt voll und ganz dem Kinderwunsch widmen können. Aber leider kann euch niemand diese Entscheidung abnehmen und somit, egal wie ihr es macht, wird es richtig sein und ihr bekommt das hin #huepf !! Viiiieeel #klee

#winke

Hi,

also während der Bauphase könnte ich nicht schwanger werden, da dann das Geld nicht reichen würde. Ich müsste nach dem Bau minimum 4 Jahre warten, bis ich wieder schwanger werden könnte, da es sonst einfach nicht reicht.

Naja, irgendwann wird mir schon das #aha aufgehen und ich weiß was ich will #zitter:-[#schwitz#augen

euch auch viel #klee

Liebe Aimee,

ich verstehe Dich. Es ist nicht einfach sich für das zweite Kind zu entscheiden. Ich gehöre selbst zu Frauen die es sich sehr lange und genau überlegen. Meine Tochter ist jetzt schon 5 Jahre alt und wir wollen nun mit dem Baby Nr. 2 anfangen. Der Altersunterschied ist nicht so schlimm. Es gibt vor und Nachteile bei großen und kleinen Altersunterschieden.

Wichtig ist Dein Alter. Wenn Du schon über 30 bist - würde ich nicht sehr lange warten. Heutzutage kann man zwar auch mit 40 noch SS werden, aber willst Du das? Das Haus kann man allerdings auch mit 40 bauen.

Ich hoffe, Du verstehst was ich meine....

ps: ich habe meine Tochter mit fast 29 bekommen, bin damals gleich SS geworden. Dann habe ich gewartet und gewartet. Jetzt bin ich 34 und habe mittlererweile Probleme mit der Schilddrüse. Es ist also noch nicht klar, ob es mit dem Baby Nr. 2 überhaupt klappen wird oder nicht. Hätte ich nicht so lange gewartet, wäre vielleicht alles einfacher gewesen....

Hi #winke

also der Altersunterschied wäre jetzt nicht das entscheidende Kriterium noch ein Baby zu kriegen. Ich denke so wie du, bauen kann ich noch mit 40, aber meine Kinderplanung wollte ich eigentlich schon vor 35 abgeschlossen haben. Ach, ich weiß auch net, ich kann mich einfach net entscheiden. Ich will doch sooo gern noch ein Baby.

LG Aimee

Top Diskussionen anzeigen