Schmerzen beim Eisprung???

Guten Morgen,

Wie soll ich anfangen!?

Kennt das jemand oder hat das jemand, wenn man den eisprung hat das man dann tierische schmerzen hat??

Ich habe bis vor einen halben jahr sowas nie gehabt.
Allerdings habe ich von Oktober bis Januar den NuvaRing getragen,voher hatte ich 13 jahre nur mit Kondome Verhütet.

Seit einen halben Jahr etwa bekomme ich zwei wochen vor meinen Regeln schmerzen.
Gestern war mal wieder so ein schei... tag.
Das wird ganz sicher der Eisprung sein, aber ist das normal das man solche schmerzen hat???

Das fühlt sich immer so an als hätte man starke Regel schmerzen die einen fast zerfetzen.
Mir tut dann immer alles unten weh und kann kaum laufen, es fühlt sich an als würde jeden moment alles platzen.

Kennt das jemand von Euch???
Und was könnte man da gegen machen???
Und wie soll man dabei sex machen???

OK gestern abend als die schmerzen nicht mehr so stark waren hat es geklappt, aber es war sehr anstrengend weil man kao war von den ganzen schmerzen, aber wenn man Schwanger werden möchte muß man da halt durch.

Trotzdem interressiert es mich ob das jemand kennt??

Danke das Ihr Euch zeit genommen um das hier zu lesen.

LG JH

Guten morgen,
ich kenn das sehr gut habe jeden Monat heftigste schmerzen und das einen ganzen Tag lang kann dann auch nichts mehr machen ausser liegen:(
Das fühlt sich immer so an als würde da unten gleich was weg platzen.
Das ist echt unangenehm und an sex ist dann auch garnicht zu denken:-[
lg

Hallo,

ich hatte auch zuvor nie meinen ES wirklich bemerkt nur in diesem Zyklus war es echt schmerzhaft genau wie du es beschrieben hast.
Konnte garnicht aufrecht gehen trotzdem hatten wir leicht geherzelt.
Nun jetzt am Montag hatte ich wie mensblutung nur schwächer gestern schmierblutung und heute nix mehr ausser wenn ich mal pipi muss kommt noch ein wenig raus.
LG

Also, ich merke meinen ES ja gar nicht! ;-)

Aber wenn Deine Schmerzen "Dich fast zerfetzen", Du kaum laufen kannst und es sich anfühlt, als würde "jeden Moment alles platzen"..... da würde ich persönlich mal mit zum Arzt gehen.

Will Dir damit keine Angst machen, aber wenn die Schmerzen wirklich so heftig sind....

#winke

Nein damit machst du mir keine Angst.

Ich habe mir das auch schon gedacht das ich das mal vom Arzt untersuchen lasse, ich habe da drauf keine lust jeden monat diese schmerzen durch zu machen auch wenn es nur ein tag ist.

Ich lese auch gerade, daß Du ja scheinbar nicht die einzige bist.... da kann ich ja echt froh sein, daß ich das nicht habe! #schwitz

Aber ein Arztbesuch kann meiner Meinung nach trotzdem nicht schaden.

Alles Gute! #blume

#winke

Hallo !

Ich habe voriges Monat mit der Pille aufgehört;-). Die nächsten 4 Wochen hatte ich solche Entzugserscheinungen, das war der Hammer. Zum Zeitpunkt des Eisprungs war es total schlimm. Seitliche Schmerzen, Bauchkrämpfe, Übelkeit, Brustschmerzen, Erschöpfungszustände usw.#zitter#zitter

Sowas hatte ich noch nie gehabt. Jetzt glaube ich, dass es die "Entzugserscheinungen" von der Pille waren. Mein Mann glaubt schon an eine Schwangerschaft - aber leider habe ich heute meine Mens bekommen. Auf gehts in den nächsten ÜZ :-(#schwimmer#liebdrueck

Hoffentlich geht es mir dieses Monat besser ...

Lg

Genauso geht es mir dann auch.

Nur das bei mir keine Entzungserscheinung mehr sein können.

Wenn ich nächstes Monat zum FA gehe, werde ich mal fragen was wir tun können, wenn das wieder dieses Monat kommt. Das ist ja schrecklich. Und schlecht gelaunt bin ich dann auch #schmoll#schmoll

weiteren Kommentar laden

hey,
ich habe auch jeden Monat zum Eisprung extreme Schmerzen - sehr nervig, allerdings ist es eine gute Hilfe um auf die fruchtbaren Tage aufmerksam zu werden - deswegen besser auszuhalten - habe eine gute Seite gefunden auf der alles zu dem Mittelschmerz verständlich erklärt ist: https://www.famivita.de/schmerzen-beim-eisprung-der-mittelschmerz/

Liebe Grüße!

Top Diskussionen anzeigen