himbeerblättertee selber machen?

hallo zusammen,
komme gerad von einem neuen FA. hatte ja im april die pille abgesetzt und jetzt im august das erste mal meine tage. da mein zyklus früher schon so schlimm war, wird sich das meiner meinung nach nicht verbessern. nun hat auch der 2. arzt gesagt, ich soll meinem körper noch einige monate zeit geben...also versuche ich es jetzt mithilfe der natur :-) ich weis das der himbeerbl.tee günstig ist, aber wir haben sehr viel davon im garten und ich würd den gerne selber machen. kennt sich da jemand aus? wie viele blätter muss ich nehmen und wie viel wasser? #tasse

vielen dank

Himbeerblättertee hat eine leicht antibakterielle und gewebestaerkende Wirkung. In der Volksmedizin wird er verwendet, um die Geburt zu erleichtern und die Wehen zu fördern. Der Geschmack ist leicht bitter und zusammenziehend.

So wird's gemacht: Blätter zum Trocknen locker ausbreiten. Im Backofen oder Dörrgerät brauchen die Blätter etwa 6 Stunden bis sie trocken sind. Pro Tasse ca. 2 Tl, 5-10 Minuten ziehen lassen.



das hab ich schon mal gefunden , schaue aber noch mal

ah vielen dank schonmal #liebdrueck

mehr konnt ich auch nicht finden :-/

LG

Top Diskussionen anzeigen