Frühtest ja oder nein?

Hallo Mädels!

So es geht aufs Ende vom Zyklus hin(am Wochenende Mens) und ich bin iwie leicht hibbelig!!! Meine Brüste spannen, mein Unterleib zippt und bin in letzter Zeit müde(ich weiß das muss nichts heißen).

Wir sind erst im 3 ÜZ und ich will mich auch nicht verrückt machen!

Aber am Wochenende gehen wir auf eine Hochzeit und da würd ich gern davor wissen ob es nun geklappt hat oder nicht um die Enttäuschung bis zur Hochzeit zu verarbeiten...

Wollt euch nun fragen ob es eine Möglichkeit gibt zum Beispiel Frühtest!

Da gibt es doch welche die man nach dem ES machen kann oder auch welche die man 4 Tage vor der Mens machen kann!

Was haltet ihr davon und hat da jemand schon positive Erfahrungen???

Danke schon mal

also vor ES+10 brauchst du überhaupt nicht testen!!!!!

Also ich würde auf jedenfall noch warten - vielleicht bis Freitag. Dann würde ich dir ClearBlue empfehlen.

#winke

Ich persönlich halte überhaupt nix vom Frühtest!
Ich würde grundsätzlich immer erst NACH NMT testen!!!
Man erspart sich viel viel Geld und außerdem die Enttäuschung dass der Test evtl. positiv ausfällt aber die Frühschwangerschaft mit der normalen Mens beendet wird. Dann hat man eine positiven Test und die Mens kommt trotzdem.
Nee, dann will ich es lieber gar nicht erst wissen!

Das ist meine Meinung zu den Frühtests...

Klar es gibt Berufsbranchen wo man es frühstmöglich wissen muss, aber schlussendlich reicht es aus, zu testen wenn die Mens ausbleibt!

Gruß
yaahmanina

Wenn du es unbedingt wissen willst,dann würde ich morgens am Tag der Hochzeit testen mit Clearblue oder so. Den kann man ab 4 Tage vor NMT verwenden.
Ansonsten sind Frühtest eher nix, finde ich zumindest.
Vor NMT wäre es mir immer zu unsicher,ob der Krümel evtl doch noch abgeht.

Danke euch!!!

Ach man bin grad ein bissle am Durchdrehen....

Geduld war nie meine Stärke...;-)

Top Diskussionen anzeigen