Nachwirkungen vom Pille absetzen? Erfahrungen?

Hallo Ihr Lieben,

ich habe am 14.07. meine letzte Mens bekommen und danach die Pille abgesetzt, weil wir uns nun ein zweites Kind wünschen. Seit Donnerstag letzter Woche ist aber alles komisch und ich frage mich, ob Ihr ähnliche Erfahrungen beim Absetzen der Pille (war bei mir übrigens Valette) hattet?

Folgende Symptome:
- Schwindel- und Übelkeit über den Tag verteilt, mal mehr mal weniger
- Stimmungssschwankungen
- Hungergefühl und Fressattacken
- Hitzewallungen
- gesteigerte Libido
- Brustwarzen sind empfindlich und sondern zum Teil ganz wenig Sekret ab
- ständige Müdigkeit

Zwischendurch hatte ich auch ein paar Tröpfchen rosa Blut im Slip... Kennt Ihr das? Sollte ich das abchecken lassen? Fühle mich wirklich nicht sehr gut und kenne das auch so überhaupt nicht von mir... Vor meiner ersten Schwangerschaft hatte ich auch lange die Pille nicht genommen und da war das nie so...:-( Diesmal hab ich sie auch erst seit Dezember genommen, also 8 Monate...

lG und danke schonmal für Eure Ratschläge
Lucyfe mit Vincent (1,5)

Oh, das willst du gar nicht alles wissen... :-)
- Brustschmerzen
- Haarausfall (ich sah zwischendurch echt furchtbar aus)
- Pickel Gesicht, Rücken, Dekollté
- Fressattacken
- Gewichtszunahme von 5 Kilo
- Zwischenblutungen
- ausbleibender ES, ewig lange Zyklen
- Beinschmerzen (wie Trombose)
- Bauchschmerzen...
- trockene Augen (hab meine Linsen nicht mehr vertragen)

reicht das :-)
ach ja, das meiste kam erst ab ca. nem Monat nach absetzen und dauerte so fast ein jahr lang...

Hallo Lucyfe,

mach dir mal keine Sorgen. Kann nach den Hormonen von der Pille ganz normal sein.

Ich hab auch erst mit der Valette aufgehört und hab einige deiner genannten Symptome.

Schwindel, Übelkeit, Hitzewallungen und Hunger ohne Ende. Müde bin ich auch immer aber das hab ich bis jetzt immer aufs Wetter geschoben.

Bis sich die Hormone von der Pille abbauen denke ich, kann das alles noch so vorkommen.

Ich persönlich merke im Moment voll, wie sich mein Eisprung nähert.

Also Kopf hoch und Augen zu und durch.

Geht alles wieder vorbei.
Wenn wir dann erst mal schwanger sind, ist das alles vergessen.

Falls du dich unsicher fühlst, dann geh natürlich zum FA.
Einmal zu viel ist besser als einmal zu wenig.


Liebe Grüße und machs gut.
kitti2x

Top Diskussionen anzeigen