HCG Blutwert von 7 an ES+10, gut oder schlecht?

Hallo liebe Leute,

ich habe da mal wieder eine Frage auf dem Herzen.

Ich war diesen Dienstag bei meiner Frauenärztin wegen starker Übelkeit, Ausschluss eines Magendarminfektes durch den Hausarzt, und Leistenziehen auf der rechten seite.

Meine Fa nahm mir Blut ab, da es für alles andere viel zu früh ist.

Zu meinem Zyklus, meine letzte Periode war am 29.06. und ich habe einen Zyklus von 32 Tagen zur Zeit.


Am Mittwoch kam der Anruf, HCG Wert von 7, würde heißen schwanger aber natürlich alles sehr unsicher, weil der Wert so niedrig ist. Bin am Do nachmittag nochmal hin und muss nun bis Mon auf den nächsten Blutwert warten.

Meinen Eisprung hatte ich am 17.07., somit wäre ich am Dienstag bei Es + 10 oder 3+3...

Ist der Wert wirklich zu niedrig und ich sollte sämtliche Hoffnungen über Bord schmeißen oder gibt es noch Hoffnungen für eine SS...

Bitte schreibt mir mal eure Meinungen und Gedanken.

PS: Meine Regel habe ich bis dato immer noch nicht...#zitter

Hallo,

also bei mir war das HCG bei ES+13 bei 123. Sieben klingt da schon sehr niedrig.

Viel #klee

LG BUNNY #hasi

Ich geb Dir mal ne HCG Tabelle - mit Deinem Wert liegst Du voll in der Norm!!
http://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/schwangerschaftstest/

Viel Glück!!

Hallo Maja,

danke für die Tabelle, danach sieht das ja gar nicht so schlecht aus.
aber warum haben viele andere schon über 100?

Naja mie bleibt ja eh nix anderes übrig, als auf Montag zu warten in der Hoffnung, dass die Regel heute nicht noch k0mmt und dann werde ich ja den neuen, hoffentlichen tollen, hcg Wert und diesmal auch den Progesteron Wert bek0ommmen.

Es wäre so schön...

ehrlich gesagt , ich wundere mich wirklich warum ein arzt bei es+7 oder so , oder eben überhaupt VOR ausbleiben der mens irgendwas unternimmt, ist ja völlig irrsinnig! - weil es NIX zu bedeuten hat und nur gheld kostet ! bei uns in österreich hab ich sowas noch nie erlebt! - weil auch wenn es vor NMT pos ist, - dann kann ja trotzdem die mens kommen und zwar zu einem relativ hohen prozentsatz und wenn neg. naja was hat das dann schon zu bedeuten ? nix- eben weils auch zu früh hätte sein können. bzw. dann wartet man halt ein paar tage und macht einen standardtest aus von dm oder sonst was.. echt seltsam was da alles unternommen wird.. ich wünscch dir aber natürlcih alles gut für deine (hoffentlich ) schwangerschaft !

Hallo Clementine25,

der Bluttest hatte den Hintergrund, dass ich unter Vollnarkose an den Zähnen operiert wurde, deswegen hat sie den gemacht. Die OP wurde nun erstmal abgesagt.
Danke dir trotzdem

Top Diskussionen anzeigen