Tempi sinkt nach Fehlgeburt nicht.

Guten Morgen ihr Lieben,

vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich hatte in der 5. SSW eine Fehlgeburt am Wochenende. Ich habe auch noch Blutungen, aber der HCG-Wert ist schon wieder komplett runter.
Am Freitag bekam ich noch eine Gelbkörperhormonspritze um das Kind vielleicht doch noch zu halten. Danach aber nicht mehr.
Die Tempi ist erst von 36,8 auf 36,4 an dem Tag wo die Blutungen angefangen haben gefallen, doch danach wieder gestiegen. Und nun bleibt sie so auf 36,7. Meine normale CL liegt bei 36,4.
Weiß jemand Rat warum das so ist? Muss ich mir Gedanken machen?

Liebe Grüße Lucy

Hi,
viell. fragst Du das besser im Forum "frühes Ende" !?
Alles Liebe

Hallo Lucy,

nach meinen FG ging die Tempi erst nach 7-10 Tagen runter.

Alles Gute für Dich,

Bunny #hasi

Hallo Bunny,

ich danke dir für deine Antwort.
Hast du nun wieder Blutungen? Ich drücke dir ganz feste die Daumen, dass alles gut geht. #klee

Ich fasse nun neuen Mut und schaue nach vorn. Vielleicht klappt es ja wieder schnell mit der Schwangerschaft.


Liebe Grüße Lucy

Hi Lucy,

ich hatte letzte Woche Dienstag und Donnertag rosa Blutungen, seit 2 Tagen nun leicht braunen Schleim. Aber es lässt mich relativ kalt, da ich das ja von meinen Kindern schon kenne. Ich warte jetzt gespannt auf morgen, und hoffe, dass mir mein FA dann sagt, dass die SS am richtigen Ort ist und nicht im Eileiter hängt.

Liebe Grüsse, Bunny #hasi

weitere 2 Kommentare laden

GuMo,

das sieht ja krass aus. #kratz

Vielleicht lags an der anderen Messzeit.... obwohl so heftig würde sie nie fallen. Hast Du irgendetwas anders gemacht? Sorry, ich bin überfragt. Würde allerdings auch eher auf Mens tippen.

LG und viel Glück im nächsten ÜZ

Sorry, bin in falsches Thema gerutscht :-[

Kein Problem, hatte ich mir grad schon gedacht. Kann doch passieren. ;-)

Top Diskussionen anzeigen