Hohe Tempi durch Zyste???

Hallo ihr Lieben,

ich würde gerne mal eure Meinung/Erfahrung hören, obwohl ich natürlich weiss, dass niemand eine Ferndiagnose stellen kann :-D:

Ich habe ES+16, also mit 2 Tagen Verspätung, meine "Mens" bekommen (war eher eine eintägige SB, aber das ist nichts unnormales bei mir). Trotzdem habe ich seit ca. 10 Tagen permant eine erhöhte Temperatur: morgens so 36.8, tagsüber steigt sie auf 37.2 ... (ich führe leider kein ZB, da ich einen Compi benutze, bin mir aber ziemlich sicher, dass meine Temperatur nicht immer so hoch liegt).
Auch jetzt nach der Blutung ist die Temperatur noch hoch. Ich habe an ES+14 und heute (theoretisch ja ES+17) einen SST Femtest gemacht: beide negativ, so dass ich eine SS ausschließe.

Nun meine Frage: Was kann die Ursache für die hohe Temperatur sein? Könnte eine Zyste dafür verantwortlich sein?

LG und danke für Eure Hilfe!

Josy

stimmt ..is schlecht so aus der ferne ..und dazu bin kein arzt ..aber wieso misst du zweimal an tag ?? reicht doch morgens vor dem aufstehen !!
es steigt immer am tag über die temperatur ..was normal ist wenn du dich bewegst ..is bei mir auch ..wichtig ist die temperatur nachn schlafen wie kühl oder warm du da bist ..also noch im liegen messen und zuvor nicht aufstehen ...was vieleicht noch wichtig ist um die gleiche uhrzeit ..

aber warte mal noch ab ..vieleicht hat sich dein ganzer zyklus verschoben und du hattest vieleicht ne einnistungsblutung oder gerade da deinen eisprung ,was bei vielen frauen der fall ist das sie eine schmierblutung haben wenn sie am fruchtbarsten sind ...

aber es muss nicht gleich eine zyste bedeuten ..

Hi,

danke für deine Antwort.
Ich habe das "zufällig" bemerkt, weil ich ja eigentlich gar nicht regelmäßig messe. Ich benutz den CB Compi um meinen ES zu bestimmen. Deswegen bin ich mir auch ziemlich sicher, dass er um den 09.07 gewesen sein muss - ovu fett positiv und "Ei-Symbol" angezeigt.
Ich habe mich den ES+10/11 ziemlich schlapp und kränklich gefühlt, dachte ich werde krank (mein Freund war krank) und habe da Fieber gemessen. Hab es die nächsten Tage dann einfach weiter "beobachtet" und morgens und tagsüber mal gemessen. Dachte erst, dass es für die 2.Zyklus Hälfte normal sei. Ich habe aber erwartet, dass die Tempi dann nach Mens wieder runter geht... was sie bisher nicht ist.
Da ich ziemlich sicher bin, dass der ES am 09.07 war ist eine Verschiebung ziemlich ausgeschlossen. Und ein weiterer ES an ZT2 ist wohl eher unwahrscheinlich!?

Na ja, ich frag meine FA nächste Woche mal. Dachte, vielleicht hat das jemand schon erlebt und es hatte klar mir einer Zyste o.ä. zu tun!

LG

naja kann auch sein das dein ei nicht gesprungen ist ..kommt auch vor ..das es nochmal anlauf genommen hat ..

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen