Sehe ich es zu verbissen?

HI #winke

Ich habe gestern erfahren, dass der Cousing meines Mannes Vater wird. Wie weit seine Frau schon ist weiß ich nicht. Eigentlich freue ich mich ja, aber auf der anderen Seite könnte ich einfach nur :-[ :-[ :-[

Ich ärgere mich selber über mein Verhalten. Aber irgendwie sehe ich nur das Negative an deren Schwangerschaft (sie sind erst seit Februar verheiratet und erst seit ca. einem Jahr ein Paar (über die viel zu schnelle Hochzeit wollen wir bitte nicht diskutieren, das ist ein Thema für sich), sie ist erst 18 und wollte jetzt im Herbst eine neue Ausbildung beginnen, ihre Wohnung ist winzig klein, sie raucht).

Ich wäre selber gerne schon schwanger #heul aber wir warten noch bis Ende des Jahres, weil wir z. B. vorher noch unsere Wohnung umbauen wollen.

Kennt ihr das auch? "Alle" in eurem Umfeld werden schwanger (gelant oder wie in meinem Fall ungeplant) und bei euch selber klappt es nicht bzw. ihr müsst noch warten?

LG Caro

Wie lang übt ihr denn schon? Wir sind jetzt 18 Zyklen dabei.
Klar wäre ich auch gern sofort schwanger geworden, ist aber nicht so passiert. Das man bis zu nem gewissen Grad neidisch ist, kann ich gut nachvollziehen, aber es ist leider so wie es ist. Manche werden gleich schwanger und andere nicht. Und mittlerweile freu ich mich auch immer sehr, wenn ich von jemandem, den ich kenne höre, daß ein Baby unterwegs ist.

Viel Glück

Majleen

HI

ja ich kenne das einfach zu gut. Meine Schägerin und ich hatten beiden einen großen Kinderwunsch sie hat schon 1 Kind ich noch nicht. Alle um uns rum sind schwanger geworden wir haben alles versucht aber jeden Monat negativ.

Ich kann mich noch so sehr erinnern an dem Tag bin ich zu den gefahren mein Freund war schon da. Hatten DVD geschaut und da sagte sie zu mir "Sie sei schwanger" zeigt mir den Test und es waren wirklich sehr Striche drauf. Ich meine natürlich habe ich mich sehr gefreut auf der anderen Seite hätte ich weinen können. Warum konnte es bei mir nicht auch klappen. Es fällt mir schwer mich mit ihr zu treffen oder zu sehen wie ihr Bauch wächst. Ich verstehe dich da voll und ganz. Jetze habe ich noch erfahren das meine Chefin auch schwanger ist? Hallo kann es bei mir nicht auch langsam mal klappen.

Es kostet sehr viel nerven und dann muss ich mir noch anhören ja das wird schon bla bla es kommt mir aus den OHren raus ehrlich ich kann es einfach nicht mehr hören. Vllt hat es diesen Monat ja bei mir klappt ZB sieht eigentlich ganz gut aus glaube ich.

Sorry für das viele #bla #bla aber ich kenne das Gefühl zu gut.

Ich habe Anfang Juli meine Pille abgesetzt, also noch ne so lange. Aber der Wunsch nach einem Kind ist schon länger da. Wir haben uns halt gesagt das erst einige Dinge regelt sein sollten bevor wir anfangen mit üben (die Wohnung soll fertig umgebaut sein, ich wollte ein Jahr arbeiten (das tue ich mittlerweile auch) und mein Mann wollte seine Abschlussprüfung geschrieben haben (diese schreibt er im November).

Ja, wir werden auch mittlerweile öfters gefragt "Und wann ist es bei euch soweit?" Merken die Leute nicht das sie einen damit verletzen?

Diesen Satz kenne ich auch allzu gut. Ich glaube, die Leute denken da nicht drüber nach.

Wie meine Schwester (6 jahre jünger als ich) ihr Baby bekommen hat, haben micht die Leute auch alle gefragt "und wann ist es bei euch soweit?" Was sagt man da drauf, wenn man eh schon eine Weile bastelt? Schön war aber, dass meine Schwester damit mitgefühlt hat.

Mittlerweile ist sie das zweite Mal schwanger. Als ich das erfahren habe, war mir auch zum Heulen. Mittlerweile denke ich so, dass es ja schön ist, dass es wenigstens Kinder in der Familie gibt, wenns bei uns selber schon so lange dauert. Und der Große ist echt ein ganz Süßer.

Aber bei einer Freundin gings mir auch so, dass sich seitdem sie zum 3. Mal schwanger wurde, der Kontakt sehr verringert hat. Bei ihr konnte ich das nicht ertragen. Aber vielleicht auch deshalb, weil sie sehr verletztende Fragen gestellt hat (zB "Seid ihr jetzt endlich schwanger"). Wenn man schon 1 Jahr lang bastelt (wie es damals der FAll war), kann man so eine Frage nicht grad gebrauchen. Und auch wie ich sie drauf angesprochen habe, hat sie das so abgetan. Oder bin ich da zu empfindlich?

Top Diskussionen anzeigen