Wie kann ich die Blutung (Mens) unterstützen????

Was gibt es für Mittel, dass meine Gebärmutter sich gut reinigt???

Hatte einen Abgang bei 5+2 und möchte gern, dass ich nicht zur Ausscharbung gehen muss. Meine FÄ ist nämlich der Meinung, dass ich das auf jeden Fall tun muss. Ich habe aber auch schon gelesen, dass es sich sehr gut allein reinigen kann ... gerade, wenn es so zeitig war. Bin über zahlreiche Tipps sehr dankbar!!!! Lieben gruß, maeusl ... die echt bammel vor einer Ausscharbung hat!

1

google mal nach nestreinigungstee...der soll glaub ich helfen

2

...oje, kann gut verstehen, dass du eine Ausschabung vermeiden möchtest!

es gibt viele Kräuter welche Mensfördernd sind: (in hohen mengen)

- Basilikum!!
- Ingwer!!!!
- Nelken!!
- Eisenkraut!!
- Petersillie
- Rosmarin!!
- Beifuss!!
- Mutterkorn!!
- Bärentraubenblätter
- Traubensilberkerze!!
- Angelika
- Salbei!!
- Muskatnuss, ect

...ein versuch ist es wert!!!
Ich habe einmal eine Ingwerwurzel roh gegessen um meine Mens auszulösen, hat funktioniert, nur kann ich seither kein Ingwer mehr sehen;-)

nach der nächsten Blutung würde ich um den Schleimhautaufbau zu fördern Himbeerblättertee und Frauenmanteltee um den Hormonhaushalt zu regulieren trinken.

...ansonsten könntest du es auch medikamentös mit cytotec probieren
und nach ca. 2-4wochen eine nachkontrolle beim fa machen lassen... d.h. ultraschall um zu sehen ob die Gebärmutter leer ist und den hcg wert im blut bestimmen lassen, um sicher zu gehen dass keine fetalenzellen übrig geblieben sind und wuchern....

es ist nicht zwingend eine ausschabung notwendig, falls kein restmaterial vorhanden ist.... wäre dies jedoch der fall, würde ich es dir trotz vorhandenen ängsten empfehlen..., da die gefahr besteht, dass restliche kindliche zellen bösartig werden....

hoffe konnte dir etwas helfen!!!



Top Diskussionen anzeigen