Anhaltender Mittelschmerz??

Hallo zusammen!

Ich bin im 1. ÜZ, messe keine Tempi, aber hab trotzdem mal ein ZB angelegt.. quasi für mich als Gedächtnisstütze ;-)
Ich hab seit ZT 13 starken Mittelschmerz, ZS war spinnbar bis gestern und heute etwas milchig... Ist das normal, dass der MS so lang anhält?
Kann mich nicht mehr so ganz daran erinnern wie es bei meiner 1. SS war. Dort hatte ich jedenfalls schon Unterleibsschmerzen, bevor ich überhaupt wusste das ich schwange bin....

Vielleicht könnt ihr mir helfen.
Achso, der Schmerz ist mittig, quasi so, wie wenn meine Blase die ganze Zeit voll gefüllt wäre... dementsprechend oft muss ich auch zur Toilette Pipi machen.
Habe keine Verstopfung o.ä.

Danke Euch

LG
123mitdabei

Nicht überbewerten. Ich hab zur Zeit unabhängig von allen Zyklusphasen immer mal Ziepen im Bauch und so. Hab aufgehört, mir deswegen was zu überlegen - schürt nur Enttäuschungen oder Ängste. Schon mal an Wetter als Ursache gedacht?

Da klink ich mich doch glatt mal mit ein!!! denn GENAU so ist es bei mir auch...
Kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern soetwas am Anfang meiner anderen SS auch gehabt zu haben#kratz
Bin jetzt bei ZT 16 und habe die gleichen Symptome seit fast 5 Tagen!!!Habe defifnitv keinen Harnwegsinfekt, etc...

Hallo,


ich reihe mich mal ein.
Auch bei mir ist es der erste ÜZ seit Pillenabsetzen. Dachte schon 10000 Mal, dass mein ES kommt, weil es ständig im UL zieht.
Hab das auch seit Tagen und gestern richtig heftig,deswegen vermute ich mal da den ES.
LG #winke

Top Diskussionen anzeigen