hohe Basaltemperatur

Hallo ihr lieben Mädels.
Ich habe bis jetzt immer oral gemessen.
Konnte eigentlich auch recht gut meinen ES ausfindig machen, da aber immer alle schreiben, oral wäre nicht optimal und ich auch immer eher hohe Temperaturen hatte, hab ich gedacht wechsle mal auf vaginal..

Bin jetzt zwar erst am 2ten Zyklustag, hatte aber gestern und heute Temperaturen von 37.1, bin aber weder krank noch erkältet, ich frage mich wenn ich jetzt schon so ne hohe Temperatur habe, wie ist dass denn erst nach ES..?

Kennt das eine von euch auch oder mache ich was falsch?

1

HI.
Es dauert etwas,bis die Temp nach der Mens sinkt.....Ist bei mir immer so.Ich messe rektal...Hier mal meine Kurve.
LG

http://www.mynfp.de/display/view/127353/

2

2. ZT kann noch die hohe Tempi aus der 2.ZH sein. Habe ich auch, da die Tempi erst später runter geht (d.h. alle tollen ZBs sind bei mir bis nach NMT für den Allerwertesten). Habe auch so eine hohe Basaltempi. Von Frau zu Frau unterschiedlich. ;-)

Finde übrigens die rektale Messung am genausten. Auch vaginal gibt bei mir Kuddelmuddel.

3

Wenn man Vaginal mißt hat man immer eine höhere Tempi als Oral ;-)
Vaginal ist halt ruhiger als Orale Messung!

Ich würde mir eher Gedanken wegen der CL machen,die dürfte bei dir sehr hoch sein bei der hohen Temperatur!
Könnte dann schwer werden diese Hohe Tempi nach dem ES zu halten #kratz

lg

4

Ja meine CL war letzten Monat bei 36.9
Habe halt dann nach ES entsprechend hohe Temperaturen..

Hier mal mein ZB vom letzten Monat

aber mit oraler Messung

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=494714&user_id=903011

liebe Grüsse

5

Hallo

Ich habe das selbe Problem meine Temp. liegt seit 3 Tagen bei 37,01 -37,02 und ich hab noch 7 Tage bis meine Tage kommen oder auch nicht : 0 ) ?

Wie hoch sollte die Temp. sein wenn ich schwanger wäre ungefähr weis das jemand ? Bzw. wie tief darf sie sinken das es noch positiv ausgeht ?


Gruß jane

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen