Clearblue - Fertilitätsmonitor

Habe heute das erste Mal mit dem Gerät getestet. Dabei ist ein dicker blauer Strich aufgetreten. Ist der normal? In der Bedienungsanleitung steht davon nichts drin.

Beim den Stäbchen vom Fertilitätsmonitr gibt es keine Testlinie ;-) Schau mal hier, da findest du genaue Antworten:
http://mein.urbia.de/club/Wir+werden+schwanger+-+mit+Clearblue

Aber schonmal vorweg: Der eine Strich ist normal, zeigt LH an... glaub ich. Je dicker die Linie, desto weniger ist nachweißbar.

LG,

Ephigenie

Die dicke Linie zeigt Östrogen an #klatsch sorry... aber der rest stimmt ;-)

Öhm #klatsch Jaaaa, du hast Recht... (sonst passts ja auch nicht zum Zyklusverlauf der Hormone - eigentlich hätt ich mir das auch selbst beantworten können #schein)

Ich hab den Monitor eindeutig schon 2 Monate zu lange nicht mehr benutzt #rofl

Hallo,

darf ich Dich mal was fragen? hilft der Clearblue wirklich, den ES genau zu bestimmen? Aus meiner Temp werde ich jedenfalls so gar nicht schlau....#schmoll

Ja, der hilft wirklich! Benutz den zwar erst im 1. ZK, aber das funktioniert super!

Danke euch, Ihr beiden!;-)

Ich dachte mir halt, dass sich die TE im Vorfeld mehr informiert hat als ich, da ich erst seit gestern mit dem Gedanken spiele, mir so einen zuzulegen, da meine Temp nicht so ganz eindeutig ist. Ich muss auch nächtens (wegen meiner Tochter) immer aufstehen, hab also keine 4 Stunden vor der Messung Schlaf gehabt.

Ich hoffe. Hab ihn heute selbst das erste Mal benutzt.

Top Diskussionen anzeigen