was für symptome bei zysten?

hallo

iegendwie ist das diesen zyklus komisch. habe so ab letzten sonntag bis donnerstag mit meinem es gerechnet.
hatte sonntag schon immer mal ziehen im ul.aber mal eher rechter eierstock, mal linker. normalerweise merke ich genau wo und wann es springt.
das hatte ich einige tage und dann erst donnerstag und freitag spinnbarer rötlicher zs. in der nacht von donnerstag erbrechen, kalt und bauchschmerzen-wohl magda, haben meine bekannten auch gerade.
gestern ging es wieder besser. abends fingen wieder ul-schmerzen an und rückenschmerzen.
fühlt sich nicht wirklich nach magen-darm an und auch nicht es-typisch.eher so angespannt, muskelkarter, aufgeblasene eierstöcke und ein elefant, der auf dem rücken in lendenhöhe steht.nicht krampfartig und unerträglich schmerzhaft, aber durchgehend und unangenehm. nun befürchte ich ja zysten oder so?

jemand ein tip?

lg siem (mit körnerkissen im bett und die kinder mit papa einkaufen geschickt)

1

bei mir war es so:

ich hatte meine pille abgesetzt und dann ein paar monate meine tage ganz normal bekommen. und dann plötzlich nicht mehr. ich hatte schreckliche unterleibsschmerzen. ich konnte nicht mehr gerade gehen und so. als ich beim fa war wurde festgestellt, dass ich ne zyste am eileiter habe und deswegen meine tage nicht bekommen hatte. mein arzt hat mich aber auch sofort über eine eventuelle op aufgeklärt und alles. ich musste dann jeden tag hin zum ultraschall, wegen beobachten. drei wochen lang hatte ich diese schmerzen bis ich meine mens bekamm, aber auch nicht richtig, mehr schmierblutungen. ich hatte das dann auch nur 4 tage. aber 12 tage später hatte ich schon wieder meine mens. na ja für meinen körper ist das alles etwas viel im moment. ich habe noch manchmal unterleibsschmerzen, auch so das ich den ganzen tag nicht viel machen kann. mein fa meinte wenn es richtig schlimm ist soll ich ins krankenhaus fahren. ich muss jetzt immer 2 mal im monat zum ultraschall.

ich würde dir raten zum fa zu gehen und einen ultraschall machen zu lassen. die aufgeblasenen eierstöcke enn ich, das gefühl hatte ich auch. und bei mir war es auch durchgehender schmerz. ich will dir keine angst machen, nur lass es lieber kontrollieren.

lg

2

vielen dank für deine antwort.
wenn es montag nicht besser ist werde ich zum arzt gehen.
erst dache ich ja halt magen-darm. aberso sicher bin ich mir da nicht mehr.
lg siem

3

hallo
hab auch meine pille abgesetzt und dadurch eine zyste entwickelt und tierische schmerzen bekommen. bin sofort zum arzt und der hat es dann festgestellt. hab im februar dann nen kontrolltermin und sie müsste dann weg sein. FA meinte dass es wegen den hormonen entstanden ist und nach mehr oder weniger 3monaten von alleine verschwindet. geh zum ultraschalltest und es abklären.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen