ES+7/8 SST Positiv und negativ! Bluttest positiv!

Hallo ihr Lieben,

ich muß jetzt einfach mal zum Thema SS-Frühtest etwas los werden.

Wie bereits gestern hier im Forum diskutiert, hatte ich früh morgens einen Fem-Frühtest durchgeführt bei wahrscheinlich ES+7 der leicht positiv angezeigt hat. Daraufhin habe ich meinen Arzt kontaktiert, der mir sagte, egal wie schwach der Strich ist, dann ist erhöht hcg im Körper. So, dann bin ich zum Arzt, der mir Blut abgenommen hat. Heute morgen habe ich einen Frühtest mit Pregnafix gemacht. Da war überhaupt nichts zu sehen! Obwohl dieser ein 10er war und der Femtest ein 12,5er. Also schwanger oder nicht?

Daraufhin habe ich die Hotline beider Test angerufen. Die Hotline von Femtest sagte mir, wenn ein Strich innerhalb 10 Minuten kommt, ist frau schwanger, die Hotline von Pregnafix teilte mir mit, dass der Test zu früh war und ich am Montag nochmal testen soll.

Komisch der Pregnafix ist doch sensibler da ein 10er???

Eben Anruf vom Arzt: #schwanger, hcg-Wert liegt bei 15 und die Blutabnahme war gestern, also hätte der Pregnafix anschlagen müssen!!!

Was meint ihr dazu? Hat jemand ähnlicher Erfahrungen gemacht? Anscheinend kann man sich nicht auf jeden Tets gleich verlassen.

Liebe Grüße und viel Glück!


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=471937&user_id=677670

1

Hi,

ist nicht bös gemeint, aber ich denke Deine Geschichte ist ein Beweis dafür, dass frau am besten wartet, bis die Regel ausbleibt ...
Es sei denn, man muss Entscheidungen wg. starken Medikamenten treffen o.ä., da kann ein Frühtest hilfreich sein. Aber sonst verwirrt das doch nur, denke ich.

Objektiv betrachtet hat man die paar Tage dann doch auch noch Zeit, oder?

LG, Nele

2

wenn der bluttest positiv war, dann ist doch a lles super! :-)

allerdings...... warum machst du soooo früh einen test? es kann doch bis zum nmt trotzdem noch alles passieren....!
ich wünsche es dir wirklich nicht, aber ein risiko besteht immer noch.

drücke dir die daumen, dass alles gut geht #klee

3

Warum machst Du so früh Überhaupt einen Test?? Warte halt bis NMT, dann wird er mit sicherheit Positiv sein wenn Du wirklich schwanger bist. Hm? Ist doch nur rausgeworfenes Geld und Du machst Dich ganz verrückt..

Ist nicht böse gemeint..

Viel Glück...

10

Ich drücke Dir die Daumen, würde aber sagen dass du ES + 9 bist!!!!!

Alles gute!

11

Ja danke, Dir auch! Aber warum der positive Ovu am 30.12., vorher immer negativ.

weiteren Kommentar laden
4

Da ich bereits 2 Fehlgeburten hatte und eine Eileiterschwangerschaft muss ich Medikamente bekommen um eine 3. Fehlgeburt zu vermeiden. Natürlich muss ich auch damit rechnen:(

5

Hey..
das ist ja mal was...ne so was hatte ich noch nie..aber bei mir ist das auch immer komisch....ich hatte vorletzten üz mit Clearblue (aber dem normalen) leicht pos getestet...nach zwei tagen kam die Mens....der Urintest beim doc war neg...war auch Nachmittags...er weigerte sich aber Blut ab zu nehmen :-( meinte sollte den nächsten Tag nochmal einen machen.Und was war wieder Linie....aber einen Tag später kam die Mens :-(
Soo letzten Üz hab ich einen Tag vor NMt mit Pregnafix blau wieder leicht positiv getestet und wieder kam die Mens...Mittlerweile glaub ich bin ein Alien....
Aber ich wünsche die alles Gute!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

LG vanessa

7

Hi du,

hab das gerade hier gelesen und finde das schon etwas komisch bei dir... Warst du mal beim Frauenarzt deswegen?
Vielleicht bist du ja schwanger und bekommst trotzdem weiter deine Mens. Bei meiner Bekannten war das noch bis zum 4. Monat so... Wie kann der Test das sonst anzeigen? Der richtet sich doch nach dem hcg-Wert... Der Sachen würde ich mal auf den Grund gehen.

LG, vubub

15

das zeigt doch einfach mal wieder, dass man das ganze geteste lassen sollte.

kann ja sein, dass du schwanger warst, es aber mit der mens abgegangen ist.

schließlich habe ich mal gelesen, dass es viele frühaborts vor der mens gibt; welchen die meisten frauen ja gar nicht mitbekommen, da sie auf ihre mens warten und die ja dann auch kommt.

somit ist man wahrscheinlich öfter schwanger als man denkt, nur dass es halt nicht bleibt.

ich habe mir abgewöhnt zu testen.

wenn meine regel mal nicht kommt (auch wenn es zwei wochen sind), mache ich mir nichts mehr draus. dann kann ich immernoch zum frauenarzt gehen und der sagt mir dann, ob ich krank oder viellecht doch mal #schwanger bin.

weitere Kommentare laden
6

Meine Cousine hat nach NMT mit nem rosa Pregnafix und Morgenurin getestet, die Linie war ganz ganz schwach, sie ist zum Arzt und da wurde ein BT gemacht. HCG war bei 106 #schock und trotzdem war die Linie nur schwach...

8

Das ist ja ein Ding! HCG bei 106 und der Test war nicht in der Lage, das anzuzeigen??? Na dann nur noch Tests aus der Apotheke oder direkt zum Arzt!

9

Arzt ist auch meistens besser.Aber die Urintests beim Doc sind auch 25 er.Hab nachgefragt. Also wenn Blutabnahme ist besser.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen