PMS bei euch immer gleich oder nicht? Agnus Castus?

Hallo,

wie ist das bei Euch, habt Ihr jeden Zyklus die gleichen Bescherden, und wenn ja immer zur gleichen Zeit? Nehmt ihr
Agnus Castus ein, oder was anderes?
Hatte die letzten beiden Zyklen kaum Bescherden und in diesem gings schon bei ES+5 los - trotz Agnuston :-(

Danke schon mal!

#sonne

1

Ich hatte immer starke Beschwerden und nehme jetzt im 2. ZK Mönchspfeffer. Also einmal PMS mit Agnus und das war echt "angenehm" - wenn die Pest denn angenehm sein kann... - Hatte nur ein ganz leichtes Ziehen. Aber weder richtige Schmerzen in Bauch oder Rücken, noch Kopfschmerzen. Kann sein, dass ich "Glück" hatte, kann sein, dass der Mönchspfeffer geholfen hat...

Meine FÄ hat gesagt, es könnte bis zu 3 Monaten dauern, bis der Mönchspfeffer seine Wirkung entfaltet.

lg, loobs

2

hallo,

habe mit MöPf schlechte Erfahrunge gemacht - ist eigentlich auch eher bei einem unergelmäßigen ZK was - hast du das ? -

war beim HP nehme Vit und Schüßler-Salze - mit ERfolg ;-)

lg lotte

3

wurde auch vom hp eingestellt, zu ünterstützung soll ich seit aug agnuscaston einnehmen, hat mir mein fa empfohlen. hatte tatschächlich einen früheren es als sonst, das ist doch nicht schlecht - mich nervt nur dieses pms?!?

Top Diskussionen anzeigen