Kein Eisprung :-( ?

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=440115&user_id=868093

Hallo!
Hab Pille vor halbem Jahr abgesetzt und hab Probleme Zyklus in Griff zu bekommen. Hatte erst 2 ÜZ seitdem, der erste war sehr lange, der zweite schon kürzer- hab gehofft es pendelt sich ein (davor hatte ich leider direkt nach Absetzen der Pille gar keine Mens.). Und in diesem Zyklus fing alles super an. Recht bald nach Start offener Muttermund, Mittelschmerz und Zervixschleimhöhepunkt. ALles wirklich sehr deutliche ANzeichen. Das einzige negaive war, das die Ovutests zwar positiv waren abr nicht so eindeutig wie im letzen Zyklus. Die Striche waren diesaml leichter, da hab ich mich schon gewundert aber halt beide aud der im Kontrollfenster und daher hat der im Ergebnisfenster auch wieder dazu gepasst. Hab jetzt natürlich auf Tempianstieg gewartet und der war aber zu leicht :-( . Und ich hab gelasen das ja die Tempi am aussagekräftigsten ist auch wenn man alle anderen Anzeichen hat. Bin grad voll down- rechne gar nich damit schnell schwanger zu werden aber hab wenigstens gehofft mein Zyklus normalisiert sich mal (laut FA ist aber alles in Ordnung). Danke und L.G.

1

huhu

Dein Muttermund ist immer noch offen und deine Tempi ging wieder runter evtl kommt bald der ES manchmal braucht er mehrere Versuche bis es klappt.

Also ja nicht aufgeben diesen Zyklus und weiter Bienchen setzen.

Lg

5

Hatte halt echt heftig alle Anzeichen und davor noch nie so tollen ZS Höhepunkt und hab zu ersten mal gefühlt das Muttermund offen war- und hab mich halt schon gefreut. Aber is eh komisch weil heute ist er wieder weiter offen- aber ZS is nimma ganz so gut flüssig- lässt sich aber noch prima spinnen, hab keinen Mittelschmerz mehr und mein Mann streikt schon beim Bienchen setzen weil ich ihn schon so üebrfordert hab ;-). Sind ja schon einige Jährchen zusammen und nimma frisch verliebt!

6

ACh ja- wie lange ist den dein Muttermund in der fruhtbaren Zeit offen. Hab eigenltich gedacht meiner geht jetzt lagnsam wiede rzu aber heute ist er ja wieder weitr auf?

weitere Kommentare laden
2

Hey mir gehts genauso wie dir. Bin total down, weil sich nix tut. Meine Ovus zeigen immer total schwach an, reicht aber nicht aus, das man sagen könnte, er ist positiv. Wie lange soll denn das noch dauern bis sich der Zyklus normalisiert? Was hat dein Gyn gesagt???

3

Zuerst hatte ich PCO Verdacht (weil meine Zyklen lange waren und er am Ultraschall gegalubt hat Bläschen zu seheh). Aber beim Hormonstatus war alles in bester Ordnung. Und ere sagt wenn es 4 Monate nicht klappt noch mal Hormonstatus.
Er sagt ist ungewöhnlich das es so lange duaert nach Pille . Aber ich hab viel im net gelesen uns das hatten viele. Manche hatten fast ein Jahr keine Mens- ich eh schon nach 4 Monaten. Hab starke Pille lange Jahre genommen und hab sehr wenig Gewicht. Zusätzlich hatte ich die letzten 3 Jahre neben 40 Stunden Arbeit jeden Abend AUsbildung und wir bauen Haus. FA führt das auf Stress zurück was ich leide rnicht leugnen kann. Bin seit 2 Monaten mit Ausbildung fertig seit dem hatte ich Endruck alles normalisiert sich langsam (letzter Zyklus hat alles gepasst) und jetzt is Tempi einfahc nicht rauf und wir haben so brav Bienchen gesetzt- heul.

4

Schick mal dein ZB!

Top Diskussionen anzeigen