Zahnfleischentzündung - kann mir jemand helfen

Hallo!
Ich war letzte Woche zur Prophylaxe und irgendwie bekomme ich seit dem Wochenende immer und immer mehr Zahnfleischentzündung. :-[
Ich putze 2 mal täglich und benutze Zahnseide.
Die Pille habe ich am 24.Aug. abgesetzt. Kann das durch eine Hormonumstellung sein oder doch eventl. Schwangerschaft?
Ich weiß nicht was ich noch tun soll damit die Entzündung weg geht und nicht immer mehr wird!
Kennt sich damit jemand aus?

Hier auch mal mein Zyklusblatt
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=435954&user_id=563746

1

Herzlich Willkommen im Club,habe ich auch,und zwei Blasen,war deswegen schon beim Zahnarzt

2

kamistad gel rauf schmieren, das betäubt und heilt, am besten abends vorm schlafen, und / oder mit Kamillan spülen, oder Kamille-Tee...

3

Morgen,

du dass sieht doch klasse aus mit deinem ZB, dein NMt ist ja heute und ich würde glatt testen....nur der kann dir sagen ob es geschnaggelt hat ;-)

Schaut super aus und vielleicht kommt es wirklich daher

4

also, mir hat dabei eine magnesiumkur geholfen. Eine verbindung zu einer bestehenden ss würde ich nicht ziehen wollen. obwohl dein blatt super aussieht *Daumen drück. wenn du nicht weiter weißt begib dich zu einem arzt deines vertrauens und frag nach pflanzlichen hilfsmitteln.

lg

5

Hallo,

ich rate Dir, geh nochmals zum Zahnarzt und lass Dir ein Medikament einspritzen in die Zahnfleischlücke.
Jedenfalls würde ich es nicht anstehen lassen.
Ich hatte selbst damit zutun, habe dann Antibiotika-nehmen müssen und deswegen wieder die Pille genommen, dass ich nicht in dieser Zeit schwanger werde.
Aber bei Dir ist es bestimmt nicht so schlimm, wie es bei mir war.

Viele Grüße
miene7;-)

Top Diskussionen anzeigen