Ich trau mich nicht anzurufen

Hi Mädels,

soll gleich bei meiner FÄ anrufen und nach den Blutergebnissen fragen. Ich trau mich nicht, hab Angst, dass da nichts positives bei rauskommt.

Was wenn sie mir sagt, dass ich doch schon wieder keinen ES hatte. Fühl mich im moment so leer. Bilde mir auch immer irgendwelche Anzeichen ein. Vorhin stand ich bei DM mit nem SST in der Hand, dabei hab ich erst am mOntag NMT.
Hab ihn weggelegt. Bin ich stolz drauf. ;-)

Hier mal mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=423559&user_id=553327

Laut Messung war ein ES, aber vielleicht war ja doch keiner? Bin so Unsicher.

sieht doch toll aus also ich schätze das sie bestimmt nur gutes zu sagen hat und dein ovu test war doch positiv

Hallo Du,deine Tempikurve ist doch schön geil steil!!!!!
Ruf an,ich will es auch wissen!!!

Komm, trau dich..... dann weißt du Bescheid. Tempi ist doch heute sehr gestiegen.
Ich drücke dir die #pro - viel #klee.

LG

Hallo Heike,

nochmal :-) Dein ZB sieht doch sehr gut aus...sei doch froh, dass ein Anruf Dir Gewissheit verschaffen kann ! Ist doch besser als wenn Du Dich jetzt das ganze Wochenende verrückt machst oder ? Also, Kopf hoch, Daumen sind gedrückt und jetzt trau Dich, ruf an....!

Du schaffst das schon...

LG
Psa

Progesteronwerte:

1. Zyklushälfte (=Follikelphase) < 3.2

Frühe 2. Zyklushälfte (=frühe Lutealphase) > 16
also kurz nach Eisprung

Mittlere 2. Zyklushälfte (=mittlere Lutealphase) > 38.4

Postmenopause (d.h. nach der letzten Regel) < 3.2



Frage doch mal nach wie hoch der Wert wirklich war.

wo hast du denn wie Werte her?

Ich hab grad im Netz ganz andere gefunden.

hier:

http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef3/lbef_progesteron.htm

Top Diskussionen anzeigen