Brustwarzen empfindlich + geschwollen direkt nach eisprung

Hallo, vielleicht könnt ihr mir helfen...?
Wir haben über 2 jahre versucht ein kind zu bekommen, ich hab aber vorher mit einem Implanon verhütet und es hat nicht geklappt. Mein FA riet mir für kurze zeit die pille zu nehemen die ich jetzt wieder abgesetzt hab...
Meine letzte mens fing am 07.07. an nun hatte ich gerade vor ein paar tagen meinen ES, habe aber seit 2 tagen empfindliche Brustwarzen und seit heute morgen geschwollene Brüste... Können das schon anzeichen sein oder ist es normal (durch die Hormonumstellung) nach absetzten der pille?

Danke
Lg kinder2010

Nein, das sind noch keine Anzeichen. Kommt eher von der Hormonumstellung. Woher weißt Du, wann Dein ES war? Hast Du Tempi gemessen? Nach Absetzen der Pille dauert das nämlich Monate, bis sich der Zyklus wieder einpendelt.

LGe Isa 31. SSW

Nein Tempi gemessen hab ich nicht. Beobachte mein Z.Schleim...
Habe es ja aber schon vorher 2 Jahre versucht und weil es nicht geklappt hat meinte mein FA das mir die pille zur normalisierung meines Hormonhaushaltes helfen könnte...

Bei mir war der Zyklus direkt nach absetzen der Pille regelmässig und ich war direkt im ersten ÜZ ss;-)


Muss nicht sein das alles unregelmässig nach langer Pilleneinnahme ist...bei jedem verschieden;-)

LG E-Biene

Hallo,

das mit den empfindlichen Brustwarzen ist ganz normal. Beim ES steigt die Konzentration vom LH (luteinsierendes Hormon) und das löst die Empfindlichkeit aus. Habe ich derzeit auch, tut ganz schön weh.

LG

Ulala

ja das weiss ich, tut aber wirklich ziemlich weh und man hat mal das gefühl sie glühen... hatte die letzten fünf monate ganz vergessen wie unangenehm das sein kann...

Danke ;-)

Top Diskussionen anzeigen