Stechen im rechten Eierstock, Adnexitis, Eileiterschwangerschaft??

hallo zusammen,
ich werde bald wahnsinnig wenn ich nicht endlich klarheit bekomme, was mit mir los ist.
wir üben eifrig am babywunsch, aber nach dem eisprung hatte ich totale schmerzen ..bin dann zum arzt, der meinte ich hätte eine Adnexitis. nehme seit 5 Tagen nun Antibiotika. Jetzt sticht es in der rechten seite immer mal wieder. es ist auch ein ganz komisches Gefühl, es blubbert manchmal und bewegt sich . War schon beim Gynäkologen, der konnte nichts feststellen. Ist das etwa eine Eileiterschwangerschaft?
Man kann noch nicht feststellen ob ich schwanger bin. Habe nur gelesen dass wenn die schmerzen entweder "nur" links oder "nur" rechts auftreten es durchaus eine ESS sein kann. Wer hat schon ähnliches erlebt . Bitte um jede noch so kleinste Antwort!!!Danke

1

Sorry aber habe ich dich jetzt richtig verstanden? Du hast währen und nach dem ES Schmerzen?

2

danach ja. stechende schmerzen! - zum arzt - entzündung festgestellt

3

Okay also bei dir wurde eine Entzüngung festgestellt. Sonst hätte ich gedacht, dass es vom ES kommt. Ich habe das nämlich jeden Monat diese einseitigen Schmerzen. Die Schmerzen kommen von der Folikelflüssigkeit, die beim ES freigesetzt wird und in den Bauchraum läuft. Ich habe dann auch extreme Schmerzen. War deswegen auf bei FÄ aber sie meinte das alles gut ist. Manche Frauen spüren den ES sehr stark, die anderen nicht.

Eine Entzündung aber dann weißt du doch die Ursache oder?

LG

weitere Kommentare laden
7

Hallo,

ich hatte leider schon drei ELSS - weiß also in etwa Bescheid - leider...

Wann hast Du denn NMT???
Das blubbern kommt von Deinem Darm, das habe ich auch - keine Sorge...

Eine ELSS merkt man nicht einfach so... Wenn Du an NMT SB bekommst und die ein paar Tage anhalten dann mache zur Sicherheit einen Test, oder gehe zu Deinem Gyn. - Schmerzen treten erst viel später auf - ich hatte z.B. fast gar keine Schmerzen - nur SB !!!

Drücke Dir die Daumen das alles ok ist, wenn Du Fragen hast - frag mich ruhig :-)

LG Sandra

9

hallo,
was heisst denn NMT?
Drei ELS ? das ist sehr schlimm.
gut wenn die Schmerzen erst später auftreten ist ja noch alles "offen"..
gruß

12

NMT=Nicht Mens Tag.
Der Tag, an dem die Mens kommen sollte (aber hoffentlich nicht kommt ;-) )

So unterschiedlich sind die Erfahrungen; ich hatte nur eine ELSS und die war *sorry* sch.... schmerzhaft!

weitere Kommentare laden
8

Ich kann dir aus Erfahrung sagen; wenn es eine ELSS ist, hälst du es vor Schmerzen nicht aus und der erste Weg ist ins KH...
Da blubbert nichts und auch konnte ich keine Bewegung feststellen, mit Ausnahme der Krämpfe und Höllenschmerzen im Unterleib, war nichts spürbar.

Eine ELSS, so war es jedenfalls bei mir - da hast du das Gefühl dir steckt jemand ein Messer in den Unterleib und dreht es immer mal wieder rum.
Ich konnte nicht mal gerade stehen oder sitzen - nur im Liegen - und da auch nicht ganz gerade, war es bis zur Not OP 1,5 h später einigermaßen auszuhalten.

Ich hatte eine ELSS links und die Schmerzen konnte ich nicht eindeutig nach links definieren - ich hatte das Gefühl, sie wären mittig.
Aber das ist wohl bei jeder Frau anders.

10

ah verstehe. also bei mir sticht es nur ab und zu. aber eben NUR rechts. das ist das , was ich so komisch finde.
aber nun gut, muss abwarten.
gruß

11

also ich habe beim ES und danach bis zur Mens immer ein Stechen im linken Eierstock, was aber der Mittelschmerz sein wird

Top Diskussionen anzeigen