Retroversion der Gebärmutter

Komme gerade von der Frauenärztin, die mir gesagt hat das meine Gebärmutter "falschrum" ist.
Hat das irgendwelche Auswirkungen auf meinen Kinderwunsch oder kann ich irgendwas machen damit das "augeglichen" wird.
HAt jemand damit Erfahrunf?
Meine Ärztin hat gesagt das meine Chancen auf ein schnelle Schwangerschaft jetz nicht so gut sind.
:-(:-(:-(:-(

1

Wie meinst du das "falschrum" komplett falschrum oder nur zur anderen Seite geneigt?

2

Schau mal, das hab ich gefunden:

Gebärmutterverlagerungen: Abweichungen der Gebärmutterposition von ihrer natürlichen Lage im Becken. Die Normstellung der Gebärmutter ist zentral und leicht nach vorn über die Harnblase geneigt.Harmlos sind eine rückwärts geneigte Gebärmutter (Retroversion), die Neigung der Gebärmutter zur seitlichen Beckenwand hin sowie Abknickungen des Gebärmutterkörpers gegenüber dem Gebärmutterhals (Retroflexion).

LG knallerbs

Top Diskussionen anzeigen