Mönchspfeffer pro und contra!

Nachdem ich andauernt diese komischen mini bissi Blutspuren am Toipapier hatte, habe ich Mönchspfeffer abgesetzt! Siehe da, die Blutung ist so gut wie weg und der mumu ist jetzt zu und fester als vorher #kratz

Welche Erfahrungen habt ihr mit Mönchspfeffer gemacht?

Ich habe davon leider keinen regelmäßigen Zyklus bekommen obwohl ich es schon seid fast 4 Monaten nehme! Ich merke das ich eine Art Allergie unter dem Auge bekommen habe und lauter kleine Pickelchen da habe! #schock

1

Also ich nehme Mönchspfeffer nun etwas länger als einem Monat ca 34 Tage und habe meine Mens auch normal bekommen auch nicht so lange wie sonst.
Zwischenblutung habe ich auch keine...toi toi toi

Aber wie sieht deine Allergie unterm Auge aus?
Denn seitdem ich Mönchspfeffer nehme ist meine Haut unterm linken Auge leicht rau.Wenn man sich bei einer Erkältung zu oft die nase putzt wird die ja auch rau und genauso siehts unter meinem Auge aus was mich total stört#aerger
Ich hoffe es geht noch weg oder wird besser denn sollte es wirklich am Mönchi liegen werde ich es wohl auch absetzen#gruebel

4

Ja genauso habe ich es auch!! Die haut ist irgendwie rau und kleine mini pickelchen sind da drauf! Es juckt aber nicht! Sogar an der Haut über die Lippe ist eine raue Stelle mit mini pickelchen! Meine Zwischenblutung ist jetzt so gut wie weg! Nur nach dem #sex kommt immer mal bissi Blut nach ner Stunde raus. Ich vermute das das Mönchspfeffer den mumu irgendwie beinflußt!? #kratz

2

Ich nehme Mönchspfeffer jetzt seit knapp drei Monaten - ES immer am 14. ZT, meine Tempi steigt stärker an in der 2. ZH und ich habe einen sehr regelmäßigen Zyklus bekommen (immer 28 Tage) - lediglich PMS ist immer noch da, aber ich habe das Gefühl, dass mein Zyklus sich super eingependelt hat.

Liebe Grüße
blini

3

Zu Eissprüngen hat mir der Mönchspfeffer leider nicht verholfen. :-(
Allerdings hilft er bei mir bei Schmerzen in den Brüsten (habe ich aufgrund von Östrogendominanz) sehr gut.

Top Diskussionen anzeigen