Behandlung GKS ....

Hallo Mädels!

Ich hab nächste Woche einen Termin bei meinem FA, denke mein Hormonhaushalt ist etwas durcheinander. Die Zyklen sind ja sehr unterschiedlich (31Tage, 32T., 26 T., 25 T., 39T., 27T.)
und die Zeit von ES bis Mens ist recht kurz (diesmal am 8. Tag nach ES Schmierblutung, am 11. dann Mens und sehr viel Gewebe).

Wenn ich eine GKS haben sollte, wie lange würde es denn dann dauern bis ich schwanger werden kann?
Ich weiß schon, dass man das nicht pauschal sagen kann, aber ich hab Bammel, dass es Monate dauern könnte #schock

Hat eine von Euch schon Erfahrung damit?

VLG

1

Hallo,

also das würde ich auch gerne wissen weil ich auch den verdacht habe das ich eine gks habe...

Meine zyklen sind auch sehr lang geworden...

(27,29,31,33,34,41,44) und ich habe auch immer einen tag vorher sb und am anderen tag kommt sie dann sehr stark durch so das ich jede stunde wechseln muss...

Meine tage zwischen dem es und mens werden auch immer kürzer... (12,11,10,10,10,9, und die jetzige mens hat begonnen mit sb bei es+7 o. 8 und am 8 o. 9 tag nach es kam dann die mens)


Gruß Tinchen

2

Hallo,
also mich würde das auch total interessieren. Habe erst nach Rücksprache mit meiner FÄ über 4 Zyklen Möpf eingenommen, was bei mir allerdings nichts gebracht hat. Jetzt bin ich im 2. Zyklus mit Duphaston und sehr gespannt drauf, ob ich jetzt endlich Erfolg habe.
Lieben Gruß,
Poldy

3

Ihr Lieben,

wenn ihr eine GKS habt, dann bekommt ihr für die 2. ZH Utrogest. das nimmt man ab ES 10 Tage lang. solltet ihr dann ss sein, fängt man wieder damit an und nimmt das bis zur 12.SSW.

ss werden kann man sofort mit dem ersten Utro-Zyklus. leider ist das ne fortlaufende Behandlung, sprich, man nimmt das nicht 3 Monate und dann ist die GKS weg, sondern ihr müßt das in jedem Zyklus nehmen...

ich drück euch die Daumen, dass es nun ganz schnell klappt!!

LG
Nicole mit #baby inside (29.SSW)

4

ich habe das gleiche Problem wie du !!! ich hatte auch erst Duphostan bekommen hab ich dann aber Nebenwirkungen bekommen dann hab ich Chlormadinon bekommen auch Nebenwirkungen!!!

Jetzt hab ich Utrogest bekommen und bin jetzt mal gespannt ob es hilft??

LG
Nadine

5

ich habe wohl auch eine leicht GKS und muss nun seit gestern (ES+9) Estradiol nehmen!

Top Diskussionen anzeigen