Keine Periode trotz Mönchspfeffer

Hallo,

wie kann das den sein dass ich letzen Zyklus meine Periode genau nach 45tagen bekommen habe und jetzt gar nicht mehr.
Fühle mich nicht schwanger, und bin es glaube ich auch nicht. Wäre echt der hammer da ich im märz erst eine totgeburt in der 30woche hatte.

Kann es passieren dass MP nicht wirkt oder mein Zyklus noch mehr verlängert ? Wieso hatte ich dann genau 45tg nach entbindung meine periode ? verstehe irgendwie nicht mein körper.

Kennt das jemand?

LG
Morena

1

Wie lange nimmst du Mönchspfeffer denn schon? Pflanzliche Medikamente können bis zu 3 Monaten brauchen, bis sie wirken.

Hier mal 2 Tipps:

Einleiten der Mens:
Amerikanisches Tausendgüldenkraut (ganze Pflanze), 1 TL auf 1 Tasse kochendes Wasser, 3-5x tgl.

Um eine ordentliche Mens auszulösen:
Fußbad mit heißem Wasser und Rosmarinessenz, das so heiß ist, dass es gerade noch erträglich ist. Die Temp muss durch Nachgießen von heißem Wasser gehalten werden, 10-15 Min. lang. Das ganze wiederholt man 3 Tage lang. Angeblich soll sehr prompt eine ordentliche Blutung folgen.

Ich übernehme allerdings keine Haftung, hab es selbst noch nicht ausprobiert.

2

Erstmal lass Dich #liebdrueck, es tut mir unendlich leid dass Dir so etwas furchtbares passiert ist!

Es kann schon sein dass der Zyklus nach einer Schwangerschaft erstmal aus den Fugen gerät... Bei mir war es so dass ich erstmal Wochenfluss hatte, etwa 4 Wochen lang, dann 10 Tage keine Blutung, dann meine Mens und danach ewig nicht, aber ich habe auch gestillt und das verhindert ja in vielen Fällen die Mens... Gib Dir und Deinem Körper etwas Zeit, das Problem löst sich in naher Zukunft bestimmt von selbst...

Und kann es denn sein, dass Du schwanger bist? Ich meine, habt ihr nicht verhütet? Dann würde ich mal einen Test machen, die erste Zeit nach einer Geburt ist man recht fruchtbar unter Umständen...

LG und ich hoffe sehr dass Du beim nächsten Versuch eine wunderbare unkomplizierte Schwangerschaft hast!#klee

Isa

Top Diskussionen anzeigen