Welche Nebenwirkungen nach Absetzen der Pille?

Hallo ihr,

ich hoffe, dass ich trotz später Stunde noch ein paar Antworten bekommen werde. ;-)

Ich habe letzten Donnerstag nach 13 Jahren die Pille angesetzt. Nun würde mich interessieren mit welchen Nebenwirkungen ihr "zu kämpfen" hattet und vor allem ab wann ihr diese bemerkt habt....
Bislang spür ich noch keine Veränderung - aber ich hätte ja auch erst diesen Donnerstag die neue Packung beginnen müssen. Nun warte ich gespannt wie mein Körper auf die Veränderung regiert.
Ich würd mich über eure Erfahrungen freuen!

LG, Lilli

1

alos nebenwirkungen kann man das ja nicht nenn.Aber ich hatte am anfang keinen unterschied gemerkt,spaeter kam dann das ich starke schmerzen hab bei mens oder uebliche pms,,

4

Danke für deine Antwort!

Auf die Schmerzen "freu" ich mich natürlich jetzt schon ;-)

LG, Lilli

2

Also bei mir hat sich der Zyklus erst nicht so richtig eingespielt. Hatte beim 3. Zyklus nach Absetzen der Pille 43 Tage nicht meine Mens. Ansonsten hatte ich während der Mens und kurz vorher immer UL-Schmerzen. Und meinen ES spüre ich deutlich (zwicken und ziehen im UL.
Drück dir die Daumen, dass es schnell klappt!

6

Hallo du,

auf den Eisprung bin ich schon sehr gespannt - den hab ich nämlich bisher noch NIE gespürt.

Drück dir auch die #pro dass es schnell klappt!

LG, Lilli

8

Danke dir. Man "sieht" sich bestimmt noch öfter in diesem Forum. Hoffentlich aber bald im ss-Forum! ;-)

3

Ich habe nach 6 Jahren die Pille abgesetzt und meine Haut sah schrecklich aus. Total unrein, viele Pickel. Zum Glück wurde ich sehr schnell schwanger und seitdem ich sie wieder nehme sehe ich wieder normal aus.
Ansonsten hatte ich nichts.

7

Hallo Trinibaby,

na mit vielen Pickeln fühlt man sich doch gleich wieder viel jünger, oder? ;-)

LG, Lilli

5

hallo lilli,

ich habe auch gerade erst die pille abgesetzt, genauer: ende mai. nun verspüre ich seit etwa einer woche ein ziehen im unterbauch. es könnte eine nebenwirkung sein oder damit zusammenhängen, dass ich vor einer woche meinen eisprung hatte und wir auch diese gelegenheit genutzt haben ;)
aber abgesehen davon habe ich nichts gespürt.

lg,
anne

9

Hallo Anne,

na, dann wünsche ich dir viel #klee dass es gleich beim ersten Mal geklappt hat ;-)
Ich bin auch schon gespannt ob ich meinen Eisprung spüre.

Darf ich mal ganz indiskret fragen ob ihr nachdem du den Eisprung gespürt hast #sex habt?
Oder habt ihr das einfach unabhängig gemacht?

LG, Lilli

18

natürlich darfst du fragen ;)
ja, wir haben direkt nachdem sex gehabt (und auch an den tagen davor). naja, jetzt müssen wir mal alles auf uns zu kommen lassen. bloß nicht zuviel erwarten.

lg,
deja-vu

10

Hi - ich hab meine Pille auch noch nicht lange abgesetzt. Ich hab erstmal schon nach ein paar Tagen Pickel bekommen. Dachte ja mich hätte es in die Pubertät zurück geworfen. Das ist aber mittlerweile schon wieder weg. In der Zyklushälfte nach dem ES hatte ich Brutspannen, Blähungen, Unterleibsziehen. Als das erste mal meine Mens kam hatte ich ziemlich starke Unterleibsschmerzen (Großkrampftag) - aber nur am ersten Tag. Ich hatte die Pille insgesamt 9 Jahre ohne Unterbrechung genommen. Davor kannte ich kein Brustspannen und Unterleibsziehen. Die Unterleibsschmerzen kamen erst immer zur Mens dazu. Allerdings hab ich gerade gelesen, das ich durchaus noch 4 - 5 Kilo zunehmen könnte - #aerger das kann ich gar net gebrauchen.

11

Hi du,

zunehmen will wohl keine Frau ;-) Da wir erst vor zwei Wochen aus dem Urlaub zurückgekommen sind hab ich eh noch 1 Kilo zu viel und da wäre es eher toll wenn ich nun abnehmen würde. Aber das passiert sicherlich wieder nur den anderen Frauen :-p
Mit Pickel kann/muss ich leben. Mehr Sorgen machen mir die Schmerzen da ich MIT Pille schon immer große Probleme hatte #schock Aber auch das werd ich irgendwie hinbekommen #cool

LG, Lilli

12

Ich habe die Pille ende Januar abgesetzt und mit allen möglichen Nebenwirkungen zu kämpfen. Langsam wird es zum Glück schon etwas besser, aber ich nehm jetzt auch Mönchspfeffer, der hilft mir schon.
Am schlimmsten sind bei mir die ellenlangen Zyklen von bis zu 60 Tagen, die ständigen Bauchschmerze von den PMS-Symptomen, eine Gewichtszunahme von 7 Kilo! Die unreine Haut, die Stimmungsschwankungen... um nur die schlimmsten zu nennen, aber es muss ja nicht allen so gehen :-) Ich wünsch Dir alles Gute!

14

Hui, 7 Kilo Zunahme #schock
Du machst mir ja Hoffnung....
Hat dir denn dein Arzt Mönchspfeffer verordnet?

LG, Lilli

19

Ja das hat mir der FA verordnet.

13

Ich bin im ersten Zyklus nach bsetzten der Pille, mein Zyklus dauert schon 43 Tage, ich habe ständig Ziehen um UL, ich hatte keinen ZS-Höhepunkt also auch keinen ES, meine Haut ist eine Katastrophe und ich bin nur froh wenn meine Mens endlich kommt und ein neuer Zyklus beginnt.... #augen

LG Isa

15

Hallo Isa,

es scheint wohl öfters so zu sein, dass die Zyklen sehr lange sind. Da kann es ja eeeeeewig dauern bis ich schwanger bin #schmoll

LG, Lilli

16

Lass den Kopf nicht hängen, das wird schon wieder! Es dauert eben eine gewiiseZeit bis der Körper die Hormone wieder in der Reihe hat, da kann man leider nix machen. Ich bin auch total genervt, aber was bringt`s?

LG

17

Hallo,

ich habe Februar die Pille abgesetzt und den ersten Monat kein Probleme gehabt, bis dann allerdings Haarausfall, unreine Haut und Schmerzen kamen.

Gegen Haarausfall und Hautprobleme hat mein Doc mir Biotin (ist ein Vitamin aus dem B-Komplex) verschrieben hat; nach 6 Wochen wurde es dann auch besser.
Gegen die Schmerzen hilft mir oft eine Wärmflasche oder ein warmes Bad.

Mein Zyklus war die ersten 3 Monate 26 Tage, diesen Zyklus allerdings 34 Tage...

Und ich habe 3 kg ABGENOMMEN.

Alles in allem: jeder Körper reagiert anders und sprech am besten einfach mit deinem Arzt/deiner Ärztin, zu der du vertrauen kannst.

Aber eins noch: Ich selber bin unheimlich froh, sie nicht mehr zu nehmen, denn alles in allem geht es mir besser und ich habe auch nicht mehr so starke Stimmungsschwankungen. Und da ist mein Freund natürlich auch froh drüber ;-)

Top Diskussionen anzeigen