ZS durch Himbeerblättertee

Hallo,

bisher hatte ich nie dieses spinnbaren ZS wie er immer beschrieben wird. Seit diesem Zyklus trinke ich Himbeerblättertee und heute, an ZT 8 habe ich zum ersten mal, und nicht gerade wenig, spinnbaren ZS bemerkt.
Kann der Tee so eine derartige und schnelle Wirkung haben? Ist es nicht auch noch etwas früh dafür, mein ES ist immer um den 16. ZT?

Würde mich über Erfahrungsberichte freuen! :-)

Vielen Dank. Franni

1

Hallo also ich trinke eine etwas andere Teemischung wobei aber auch Himbeerblätter mit drin sind und seit dem ich den getrunken habe merke ich meinen ES normaler weise immer am 12-13 ZT!!
Kann gut damit zu tun haben
Diesen Monat habe ich eine Teepause eingelegt nun hab ich die Strafe ich merke nix =(

2

Danke für deine Antwort!

War einfach nur überrascht, dass das so plötzlich ging. Aber freue mich natürlich darüber! :-)

Liebe Grüße

3

Also vorsichtshalber ran an den Mann =) ist ja nicht nur nützlich macht ja auch spass *kicher

weiteren Kommentar laden
4

Kann schon sein, das der Tee das ausgelöst hat. Aber mal ne andere Frage. Ich beobachte meinen ZS eigentlich nicht besonders, aber muss man immer ZS haben, damit man einen "erfolgreichen" ES hat. Das ich einen habe weiss ich, weil ich den CB Fertilitätsmonitor benutze, aber ich meine, muss man ZS haben, um schwanger werden zu können, oder geht das auch ohne oder nur mit wenig?

LG
Schnee

5

Ich habe auch schon von Leuten gelesen, die keinen spinnbaren ZS hatten, aber trotzdem schwanger geworden sind.
ES hatte ich bisher ja auch ohne. Würde nicht zu viel darauf geben. Ich habe den Tee ausprobiert, weil sich meine Gebärmutterschleimhaut zu wenig aufbaut.

Liebe Grüße

7

Ok, danke, dann bin ich ja beruhigt. mit der GBS hab ich keine Probleme, nur, das das Ei dann auch da bleibt, wo es bleiben soll. Ich nehm ab der zweiten ZH Frauenmanteltee und Bryophyllum, das soll bei der Einnistung unterstützen.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen